Belotschka

Kategorie:

Beschreibung

Mischling aus Kazan, weiblich, geboren ca. März 2016, 42 cm, kastriert, geimpft, gesund

Belotschka (übersetzt: Eichhörnchen oder aber auch die Weiße )

Mit ihren Schwestern und ihrem Bruder wurde die kleine Belotschka von Architekten im
Wald gefunden. Diese machten eine Projektplanung im Juli 2016 als sie die Entdeckung mit
den Welpen machten. Die kleinen waren in einem kritischen Zustand, sie waren krank,
verdreckt und abgemagert. Die Architekten nahmen sie mit und brachten in die Tierklinik, wo
die kleinen untersucht wurden. Man stellte fest, dass sie alle unter Babesiose (Hundemalaria)
litten und dehydriert waren. Eine Woche haben die Kleinen gebraucht, um wieder gesund zu
werden.
Danach wurden die Welpen auf eine Pflegestelle gebracht, wo es nun Hoffnung gab, dass ein
liebevolles Zuhause für die Kleinen gefunden wird.
Leider befinden sie sich nun schon seit Sommer 2016 in unserer Obhut, ohne dass sie ein
Zuhause gefunden haben.
Belotschka bedeutet Eichhörnchen. Den Namen bekam sie wegen ihrem
Eichhörnchen-Gesicht. 🤗Außerdem bekam sie ihren Namen auch wegen ihrer Fellfarbe.
Diese ist weiß und steht für Gutmütigkeit, Zärtlichkeit, Reinheit, aber auch Schüchternheit.
Neue Menschen werden vorsichtig kennengelernt.
Sobald sie merkt, dass die neuen Menschen es gut meinen, nimmt sie Kontakt auf. Ihre
positive Eigenschaft ist ihre positive und friedliche Ausstrahlung – sie ist niemals aggressiv!
„Ihre Menschen“ werden von ihr abgöttisch geliebt!
Sie ist sehr leise, bellt kaum.
Als Welpe war sie sehr fröhlich und aktiv, in ihrer Jugend lernte sie Geduld, wurde ernster
und nachdenklicher. Leider war ihre Pflegestelle auch nicht sehr schön. Belotschka und ihre
Hundefreunde saßen die meiste Zeit in einem kleinen Zwinger. Sie wurden einmal in der
Woche von ihrer Kuratorin ausgeführt, doch diese konnte auch nicht ständig zu der ländlichen
Pflegestelle außerhalb Kazans fahren. Wenn Bulotschka ausgeführt wurde, kam immer wieder
der fröhliche Welpe in ihr zum Vorschein, der sich wahnsinnig freut, rauszukommen und Zeit
mit ihrem Menschen zu verbringen.
Nun konnte Bulotschka jedoch von ihrer Pflegestelle, wo sie zwei Jahre lang in einem kleinen
Zwinger verbringen mussten, in unser Tierheim umziehen, wo sie in einem großen Gehege
leben und täglich Freilauf bekommen kann. Es ist noch kein eigenes Zuhause, aber sie hat
sich sichtlich über ihren Umzug gefreut!
Belotschka braucht eine fürsorgliche Familie mit herzensguten und lieben Menschen – nur
unter solchen Umständen wird sie vertrauen und sich komplett öffnen können. Wer ihr Herz
erobert und ihre Liebe verdient, wird eine Umwandlung beobachten können wie sich ihre
traurigen Augen wieder mit Lebenslust und Freude sich füllen werden!
Sie ist sehr friedlich und kommt sehr gut mit anderen Hunden klar!
Auch für eine Familie mit freundlichen, verständigen Kindern wäre sie ideal, da sie ein
Herzenshund ist und nie jemanden verletzen würde.

Und hier geht’s zur Bewerbung

Bewerbungsformular Hund

Zusätzliche Informationen

Aufenthaltsort

Geboren

Geschlecht

Gesundheit

Größe

Kastriert

Rasse

Status