Valter (Glücksfell)

Valter (Glücksfell)

Kategorie:

Beschreibung

-in Russland vermittelt-

Als Baby wurde ich geliebt, als Teenager war ich unerwünscht

Dalmatiner aus Moskau männlich, geboren 15.08.2017,noch nicht kastriert, geimpft und gesund

Vorgeschichte:
Valter stammt aus gutem hause, er hat sogar einen richtigen Stammbaum und seine Eltern sind bei Hundekennern Vorort bekannt.
Das könnten tolle Voraussetzungen für ein glückliches Leben in einer Familie sein, aber das ist leider nicht so.

Valter wurde größer und das war in der Familie nicht gewünscht. Nur ein kleiner süßer Babywelpe sollte in der Familie leben, das Temperament eines Hunde Teenagers war für die Familie zu viel. Daher musste Valter gehen und wartet seitdem in der Hundepension auf eine Familie die ihn liebt, auch wenn er nicht immer der ganz kleine knuddel Welpe ist.

Valter ist vom Charakter her ein lebendiger Welpe, also genau wie es auch sein sollte. Valter liebt es zu kuscheln und mag ganz viel schmusen. Am liebsten würde er auch jeden Tag mit Kindern spielen, das findet er auch ganz toll. Manchmal ist er etwas ungeschickt und kann seine Größe noch nicht richtig abschätzen, er denkt er wäre noch ganz klein 😉
Altersentsprechend hat Valter manchmal auch Flausen im Kopf. Die sind wohl auch der Abgabegrund, denn manchmal macht er Dinge kaputt wenn er alleine bleiben muss.
Aber mit etwas Geduld und Übung sollte das „Problem“ besser werden.

Mit anderen Hunden hat Valter kein Problem, Katzen werden von ihm einfach ignoriert.

Für Valter suchen wir eine Familie gerne auch als Zweithund. Zur Zeit hat er noch große Angst alleine im Außengehege zu sein, im Haus kann er alleine bleiben. Mit einem Hund an seiner Seite klappt das alleine sein im Außengehege prima.

Die Familie sollte etwas Geduld mitbringen um ihm die benötigte Eingewöhnungszeit zu geben. Sehr gerne können Kinder im Haushalt leben.

 

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Geboren

Geschlecht

Gesundheit

Größe

Kastriert

Rasse

Status