Luna (Glücksfell)

Luna (Glücksfell)

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

-vermittelt-
Mischling aus Kazan, weiblich, geboren ca. Juni 2018,  wird momentan geimpft, gesund
Welche Umstände haben dazu geführt, dass das Tier ins Tierheim kam?
Wir gingen durch eine Plattenbausiedlung als wir plötzlich ein herzzerreisendes Jaulen hörten. Wir folgten dem Gewinsel und entdeckten einen kleinen Welpen, der sich in dem Vorbau eines 5-stöckigen Mehrfamilienhauses versteckte. Daneben fanden wir eine Plastiktüte auf der Nudeln lagen. Anscheinend haben nette Bewohner ihn gefüttert. Daher vermuten wir, dass er  etwas länger dort lebte und den Menschen bereits auffiel.
Später erzählten uns die Kinder auf dem Hof, dass vor zwei Tagen der Hausmeister den Welpen in einem Karton hierhin brachte und ihn aussetzte. Der Kleine hatte Angst und hat sich direkt in die nächstmögliche Ecke verkrochen.
Nichtdestotrotz traute er sich zu uns, genoß unsere Streicheleinheiten und wollte, dass man mit ihm spielt. Er winselte vorhin wahrscheinlich aus lauter Angst alleine zu sein. Wir stellte fest, dass es ein Mädchen ist und dass sie kerngesund ist. Mit viel Glück haben wir für sie eine Pflegestelle gefunden. Als wir sie endlich abholten, haben uns nette und mitfühlende Menschen aus diesem Mehrfamilienhaus sogar etwas Geld für sie mitgegeben. Sie waren sich sicher, dass ohne unsere Hilfe dieses kleine Hundemädchen keine Chance hätte in dieser Siedlung zu überleben. Die Menschen würden sie verjagen oder ihr etwas Schlimmes antun.
Charakter des Tieres:  Sie ist sehr verspielt und vertraut den Menschen. Sie mag sehr gerne Umarmungen und entspannt sich auf dem Arm.
Wie verhält sich das Tier innerhalb einer Familie?
Luna hat keine Angst weder vor Kindern noch vor erwachsenen Menschen. Sie ist sehr verspielt und zieht die Menschen aufgrund ihrer Aufgeschlossenheit in ihre Bann. Angesichts ihres jungen Alters kann man sie zu einer lieben und kontaktfreudigen Hündin erziehen. Sie reagiert unter keinen Umständen aggressiv.
Wie versteht sie sich mit anderen Hunden?
Auf ihrer Pflegestelle waren paar andere Hunde und sie hat sich mit allen gut verstanden.
Wie verträgt sie sich mit Katzen?
Auf der Pflegestelle hat sich ihr mal eine freilaufende Katze genähert und Luna reagiert sehr neugierig und schnüffelte an ihr rum. Keine Anzeichen von Aggression waren zu beobachten.
Wie reagiert sie auf Fremde?
Sie macht keinen Unterschied zwischen Menschen, die sie schon kennt und denen, die sie zum ersten Mal sieht. Sie geht auf neuen Menschen sehr fröhlich zu und sieht in jedem einen Spielpartner.
Welche Tricks beherrscht Luna bereits?
Die Kinder auf dem Hof haben ihr innerhalb eines Tages beigebracht die Pfote zu geben und auf den Namen Luna zu hören. Wir sind überzeugt, dass sie zu einer klugen und braven Hündin heranwachsen wird.

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Rasse

Geschlecht

Geboren

Kastriert

Größe

Gesundheit

Status