Tobi *Notfall*

Tobi *Notfall*

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Tobi sucht Spender und eine Pflegestelle!

Mischling, männlich, geboren ca. September 2018, 56 cm, kastriert, geimpft, Drei-Beinchen, auf PS in NRW

Hier ein Video von dem Süßen:
Hallo, ich bin Tobi – ein echter Sonnenschein!
Ich bin in meiner Heimat einmal über die Straße gelaufen und habe leider unschöne Bekanntschaft mit einem anderen Verkehrsteilnehmer gemacht. Ein Mann sah den Unfall und brachte mich sofort in eine Klinik. Das war wohl dieses so genannte Glück im Unglück!
Nachdem ich dort behandelt wurde, wollte mich keiner und ich sollte eingeschläfert werden. Dabei war ich gerade mal 16 Monate alt!
Und was soll ich sagen…Der Mann, der mir schon einmal das Leben gerettet hatte, hat sich tatsächlich ein zweites Mal auf den Weg gemacht, mich aus der Klinik abgeholt und mich der Hundehilfe Russland übergeben, die mich auf Pflegestelle nach Deutschland geholt hat.
Dort wurde ich nun ein halbes Jahr aufgepäppelt. Zwischendurch musste mein schlimmes Bein vom Unfall leider amputiert werden. Aber ich habe mich schon richtig gut davon erholt.
Ich finde Hundedamen echt super! Eigentlich mag ich die meisten Hunde. Nur manche Rüden nicht. Das entscheidet bei mir die Sympathie.
Durch den Unfall laufe ich auf drei Beinen. Das kann ich auch schon richtig gut und baue gerade fleißig Muskulatur auf. In ein paar Monaten flitze ich bestimmt genau so schnell wie die anderen Hunde in meinem Alter. Im September werde ich 2 Jahre alt. Meine Pflegemama sagt, dass ich noch ganz schön viele Flausen im Kopf habe und mich etwas in Geduld üben müsste. Ich will doch aber nur spielen und kuscheln!
Fremde Menschen finde ich manchmal etwas unheimlich, ich kann ja nicht so gut weglaufen. Wenn ich näher rankomme, wickle ich sie aber eh gleich um den Finger und hole mir meine Streicheleinheiten ab. Und wenn der Mensch an meiner Seite mir Sicherheit gibt, muss ich nicht mal vorher bellen.
Ich liebe es auch, im See zu planschen!
Ich würde mich sehr über einen zweiten Hund in meinem neuen Zuhause freuen, wäre aber auch zufrieden, wenn ich der alleinige Herrscher über das Hundebett wäre. Ein Garten wäre der Hammer! In die Stadt kann ich leider nicht ziehen. Autos, Verkehr und viele Menschen auf einmal machen mir Angst. Kleine Kinder finde ich etwas eigenartig. Größere Kinder machen mir nichts aus – die laufen nicht mehr so komisch. Autofahren finde ich stressig, meistens ging es mit dem Auto bisher zum Tierarzt. Ich bleibe trotzdem ganz lieb sitzen – übrigens auch beim Tierarzt.
Meine Pflegemama sagt, dass ich eine souveräne Person brauche. Wenn der Mensch an meiner Seite unsicher ist, merke ich das sofort und werde dann selbst unsicher (Pflegefrauchen sagt, ich benehme mich draußen dann daneben). “Da muss man auch in der Lage sein,  ihm seine Grenzen zu zeigen. Generell muss er noch lernen, Grenzen zu akzeptieren.“ Das sagt sie. Grenzen? Was ist das? Dieses doofe Dingsbums, wo ich irgendwas machen will und dann darf ich das nicht? Blöde Sache. *eingeschnappt grunz*
Als vorbildlicher ehemaliger Straßenhund verteidige ich natürlich auch meine Beute und kann ungemütlich werden, wenn sie mir jemand klauen möchte. Was meins ist, ist meins. Also Pfoten weg!
Wenn du auf der Suche nach einem immer gut gelaunten Sonnenschein bist, dessen Leben nur aus Spielen und Kuscheln besteht, dann bist du bei mir an der richtigen Adresse! Ich habe meine Eigenarten (ich nenne es Star-Allüren), aber wenn du hundeerfahren bist und damit klar kommst, werde ich dein größter Fan!
PS: Meine Nase ist von innen rosa! Wenn du jetzt nicht in mich verliebt bist, dann weiß ich auch nicht. ‍
Wenn Du mich kennenlernen willst, dann schicke bitte eine Bewerbung an:
Ich freue mich auf Besuch!

Wir würden uns außerdem sehr freuen, wenn ihr uns bei den Tierarztkosten unterstützt!

Bitte spendet an unser Vereinskonto:

Konto der Hundehilfe-Russland

Commerzbank Filiale Aachen

IBAN: DE 11390400130123542300

BIC: COBADEFFXXX

Betreff: Tobi

Oder spendet bitte per Paypal an:

info@hundehilfe-russland.de

Außerdem sucht Toby eine Pflegestelle! Die Tierarztkosten werden von uns übernommen. Schickt uns bei Interesse bitte eine Nachricht, entweder hier über Facebook oder über

info@hundehilfe-russland.de

Ganz lieben Dank!

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Rasse

Geschlecht

Geboren

Kastriert

Größe

Gesundheit

Status