Unser Adventskalender: 15. Türchen

15. TÜRCHEN: Inja 

🎅 UNSER ADVENTSKALENDER 🎄

So viele Russennasen suchen ein Zuhause, aber einige von ihnen warten schon ganz besonders lang oder haben es aufgrund ihrer Behinderung sehr schwer ein Zuhause zu finden. Ihnen haben wir unseren Adventskalender gewidmet. Hinter jedem Türchen versteckt sich ein ganz toller Hund, der endlich nach hause kommen möchte.

Hinter Tür Nr. 15 hat sich unsere Inja versteckt:

INJA in Vyborg

 

Ein ungeschliffener Diamant 

Ich bin hübsch und…unerzogen! Aber ich lerne fleißig und gern!

Mischling aus Vyborg, weiblich, geboren ca. Mai 2016, 55 cm, 30 kg, kastriert, geimpft und gesund 

Nachbarskindern haben Inja in Tierheim gebracht. Sie war müde und erschöpft auf die Straße gefunden worden. Wahrscheinlich wurde sie vor kurzem in die „Freie“ gesetzt.

Inja ist aktiv und immer gut gelaunt. Andere Hunde verträgt sie kaum. Kann sein, dass sie auf der Kette saß.

Aber Menschen liebt sie und immer wartet sie auf jede Aufmerksamkeit.

Wir wünschen uns, dass Inja eine aktive Familie mit Freilauf Möglichkeiten findet, wo sie ein Einzel-Tier im Haushalt werden kann.

Hier geht es zur Bewerbung:

Bewerbungsformular Hund

Unser Adventskalender: 14. Türchen

14. TÜRCHEN: Risja 

🎅 UNSER ADVENTSKALENDER 🎄

So viele Russennasen suchen ein Zuhause, aber einige von ihnen warten schon ganz besonders lang oder haben es aufgrund ihrer Behinderung sehr schwer ein Zuhause zu finden. Ihnen haben wir unseren Adventskalender gewidmet. Hinter jedem Türchen versteckt sich ein ganz toller Hund, der endlich nach hause kommen möchte.

Hinter Tür Nr. 14 hat sich unsere Risja versteckt:

RISJA in Lipezk

– Handicap –

Ich möchte Dich kennenlernen!

Mischling aus Lipezk, weiblich, geboren ca. März 2016, noch nicht kastriert, 50 cm, 18 kg, geimpft, Hinterbeine versteift

Die  tapfere Risja wurde  im verletzen Zustand am Straßenrand gefunden. Die  Röntgenaufnahmen zeigten mehrere Brüche im Beckenbereich.Der lange  Heilungsprozess begann.Die  hübsche Hündin hat tapfer  durchgehalten .Mittlerweile  die Brüche sind zusammen gewachsen,nur leider sind jetzt  die Hinterbeine versteift.Das hindert aber nicht Risja recht mobil zu bleiben…sie läuft  gerne im Hof vom Tierheim gerne mit anderen Hunden rum….Risja versteht sich bestens mit Artgenossen.Zu den Fremden Menschen ist sie  eher vorsichtig und erstmal zurückhaltend…sie möchte sie in aller Ruhe beschnuppern und kennen lernen.

Risja bedarf keine besondere Pflege und  keine weitere Operationen

Wenn Sie Interesse an unserer Risja ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​  haben, dann bewerben Sie sich und die Vermittlerin des Vereins meldet sich bei Ihnen:

Bewerbungsformular Hund

Unser Adventskalender: 13. Türchen

13. TÜRCHEN: Kira

UNSER ADVENTSKALENDER

So viele Russennasen suchen ein Zuhause, aber einige von ihnen warten schon ganz besonders lang oder haben es aufgrund ihrer Behinderung sehr schwer ein Zuhause zu finden. Ihnen haben wir unseren Adventskalender gewidmet. Hinter jedem Türchen versteckt sich ein ganz toller Hund, der endlich nach hause kommen möchte.

Hinter Tür Nr. 13 hat sich unsere Kira versteckt:

KIRA 

 Gute-Laune-Mädchen und Schmusemonster 

Mischling aus Wladikawkas, weiblich, geboren ca. Frühjahr 2015, 45 cm, 28 kg, kastriert, geimpft und gesund

Video:

https://youtu.be/BIFDqKzcs8U

Kira lebt leider schon sehr lange in Alexeys Tierheim. Sie kam mit ihren Welpen hierher, wurde dann sterilisiert und wartet seitdem auf ihre Interessenten.

Kira ist ihrem Menschen gegenüber sehr anhänglich, treu und absolut loyal. Sie würde ihr Familie über alles lieben, denn das ist ihr das wichtigste im Leben. Wenn die hübsche Kira auserwählt wurde und sie die Aufmerksamkeit der Menschen bekommt, dann genießt Kira das sehr. Am liebsten würde sie die Menschen garnicht mehr gehen lassen und umarmt dann alle, schmust, gibt Küsschen und himmelt alle an.

Kira ist sehr verschmust, unheimlich verspielt und wirft sich bei jeder Spielrunde mit anderen Hunden mitten rein ins Getümmel. 🙂 Die anderen Hunde spielen mit dem hübschen Sonnenschein sehr gerne. Manchmal  stellt  Kira auch Regel auf, die die andere Hunde  befolgen müssen. Die kleine quirlige Maus kann sich behaupten.

Kira ist ein tolles Mädchen und kennt es an der Leine zu laufen. Katzen findet Kira allerdings nicht gut, diese werden von ihr zu gerne gejagt.

Kira mag Wassermelonen. Wenn diese auf dem Speisen stehen, bunkert die fröhliche Hündin eine Menge davon ein und isst sie dann gemütlich in ihrem  Versteck.

Wir suchen für Kira eine liebevolle Familie, gerne mit Kindern. Ganz wichtig, die perfekte Familie sollte kuscheln genauso sehr wie Kira lieben 😉

Hier geht es zur Bewerbung:

Bewerbungsformular Hund

Unser Adventskalender: 12. Türchen

12. TÜRCHEN: Sherlock 

🎅 UNSER ADVENTSKALENDER 🎄

So viele Russennasen suchen ein Zuhause, aber einige von ihnen warten schon ganz besonders lang oder haben es aufgrund ihrer Behinderung sehr schwer ein Zuhause zu finden. Ihnen haben wir unseren Adventskalender gewidmet. Hinter jedem Türchen versteckt sich ein ganz toller Hund, der endlich nach hause kommen möchte.

Hinter Tür Nr. 12 hat sich unser Sherlock versteckt:

SHERLOCK in St. Petersburg

Der Kuschelhund von Baskerville 

Mischling, männlich, geboren ca. 2014,  57 cm, 33 kg, kastriert, geimpft, gesund 

Sherlock kam als ein herrenloser Strassenhund in eine Tierklinik von Sankt Petersburg im Rahmen des Kastrationsprogramms. Normalerweise werden solche Hunde nach der OP wieder dort hingebracht, wo sie eingefangen wurden. Am Tag der OP hatte Tierheimleiterin Natalia mit ihren Hunden in die Klinik auch einen Termin und sah Sherlock. Er saß in einer Hundebox und wollte da unbedingt raus, stoß gegen die Gitter und jaulte. Natürlich hat es jeder mitgekriegt! Natalia wartete auf ihre Hunde und hat Sherlock beobachtet – er wurde bereits unter leichter Narkose kastriert und schaute sie mit hoffnungslosen Blick an. Allein der Gedanke, dass er wieder auf der Straße landen würde, machte sie tieftraurig. Und so nahm sie ihm mit ins Tierheim.

Das Waschen und Kämmen hat er ohne jeglichen Widerstand über sich ergehen lassen, war gehorsam und freundlich.

Sherlock versteht sich sehr gut mit den anderen Hunden, ist aber nicht unterwürfig und kann sich auch notfalls verteidigen, wenn er angemacht wird.

Sherlock ist ein wahnsinns schöner Kerl und ist total lieb – eine Seele vom Hund! Er hat inzwischen gelernt an der Leine zu laufen, lernt schnell und freut sich über jede kleine Aufmerksamkeit. Am Anfang ist er den Fremden gegenüber etwas scheu, wird aber schnell zutraulich und hat keine Angst mehr.

Sherlock sehnt sich nach Liebe und Zuwendung. Wer ihm adoptiert, gewinnt einen treuen Begleiter, guten Zuhörer und einen loyalen Freund.

Wenn Sie an Sherlock interessiert sind, dann fühlen Sie bitte die Bewerbung aus und die Vermittlerin des Vereins meldet sich bei Ihnen: 

Bewerbungsformular Hund

Unser Adventskalender: 11. Türchen

 11. TÜRCHEN: Pummelchen 

🎅 UNSER ADVENTSKALENDER 🎄

So viele Russennasen suchen ein Zuhause, aber einige von ihnen warten schon ganz besonders lang oder haben es aufgrund ihrer Behinderung sehr schwer ein Zuhause zu finden. Ihnen haben wir unseren Adventskalender gewidmet. Hinter jedem Türchen versteckt sich ein ganz toller Hund, der endlich nach hause kommen möchte.

Hinter Tür Nr. 11 hat sich unser Pummelchen versteckt:

PUMMELCHEN in Vyborg

Wollen wir zusammenziehen? 

Mischling, männlich, geboren ca. Februar 2016, ca. 35 cm, kastriert, geimpft, gesund 

Pummelchen hatte schon einige Bewerbungen, war zweimal reserviert und wurde kurz vorher abgesagt. Der Süße hat einfach riesen Pech! Klappt es diesmal… mit DIR?

Pummelchen wurde gefunden, als er auf der Strasse lag, verletzt durch Angriff anderer Strassenhunde und man brachte ihn ins Tierheim. Die Bisswunden sind verheilt und wir suchen für ihm ein liebevolles Zuhause.

Unser Pummelchen lebte mehrere Monate bei einem Hundetrainer und hat inzwischen einen Intensiv-Hunde-ABC-Kurs erfolgreich absolviert. Und hat sich super gemacht – er ist lieb und verschmust geworden, vertraut allen Menschen, bellt nicht und ist verträglich. Ein toller, liebenswürdiger Hund! Zum glücklich sein fehlt ihm nur noch die passende Familie, gerne mit anderen Tieren. Trotz seiner nicht so gute Erfahrungen mit anderen Hunden hält sich Pummelchen aus allen Streitigkeiten raus und zeigt keine Dominanz. Auch mit Katzen kommt er klar.

Holen Sie Pummelchen in die Wärme?

Wenn Sie Interesse an unserem Pummelchen haben füllen Sie bitte das Bewerbungsformular aus und die Vermittlerin meldet sich bei Ihnen:

Bewerbungsformular Hund

Unser Adventskalender: 10. Türchen

10. TÜRCHEN: Zara 

UNSER ADVENTSKALENDER 🎄

So viele Russennasen suchen ein Zuhause, aber einige von ihnen warten schon ganz besonders lang oder haben es aufgrund ihrer Behinderung sehr schwer ein Zuhause zu finden. Ihnen haben wir unseren Adventskalender gewidmet. Hinter jedem Türchen versteckt sich ein ganz toller Hund, der endlich nach hause kommen möchte.

Hinter Tür Nr. 10 hat sich unsere Zara versteckt:

‼️‼️ Unsere längste Langzeitinsassin, seit 5 Jahren im Tierheim in diesem Zwinger, seit Welpenalter. ‼️‼️‼️

ZARA in Vyborg

 

💔 Mein ganzes Leben.💔

5 Jahre alt, 43 cm im Widerrist, kastriert, geimpft, gechippt, in Vyborg

Unsere Zara ist eine lustig aussehende, schöne, gepunktete Hündin. Zu ihren Eigenschaften zählen ein guter Charakter, ein sonniges Gemüt sowie ein sanftes Wesen.

Zara wurde als kleines Baby auf der Straße einsam und hilflos aufgefunden. Seitdem sitzt sie im Tierheim. Seit 5 Jahren in einem Zwinger. Hunde kommen, Hunde gehen… Zara bleibt.

Sie ist am Anfang etwas vorsichtig, taut aber ganz schnell auf und findet die Menschen dann toll. Sie ist gut mit anderen Hunden verträglich, im Zwinger ist sie die Chefin.

Mit Katzen hat sie noch nicht viel Kontakt gehabt.

Wenn es nur einen eigenen Mensch für Zara geben würde! Zara wartet schon sooo lange… Bitte, geben Sie unserem wunderhübschen Mädchen die Chance, endlich ihr eigenes Körbchen zu haben! Sie werden es nie bereuen!

Hier geht’s zur Bewerbung:

Bewerbungsformular Hund

Unser Adventskalender: 9. Türchen

 9. TÜRCHEN: Martina 

🎅 UNSER ADVENTSKALENDER 🎄

So viele Russennasen suchen ein Zuhause, aber einige von ihnen warten schon ganz besonders lang oder haben es aufgrund ihrer Behinderung sehr schwer ein Zuhause zu finden. Ihnen haben wir unseren Adventskalender gewidmet. Hinter jedem Türchen versteckt sich ein ganz toller Hund, der endlich nach hause kommen möchte.

Hinter Tür Nr. 9 hat sich unsere Martina versteckt:

MARTINA in Lipezk

♥️ Sanfte Riesin möchte Dir Riesen Küsschen geben! ♥️

Mischling aus Lipezk, weiblich, geboren ca. Juni 2016, 63 cm, 30 kg, kastriert, geimpft und gesund

Martina ist eine wunderschöne, liebe ,große Hündin. …als Leute einen Welpen zu sich geholt haben waren die sich nicht bewusst , dass es so eine große Hündin wird… und man brachte sie zur Valentina ins Tierheim. Mit ihren Artgenossen kommt Martina gut klar. Bei den Menschen freut sie sich über die Streicheleinheiten und Zuneigung. Martina ist eher eine ruhige, gemütliche Hündin…. die alles erstmal genau anschaut und überlegt.

Sie kommt geimpft, gechipt und gegen äußere Parasiten behandelt.

Wenn Sie Interesse an unserer Martina haben, dann bewerben Sie sich und die Vermittlerin des Vereins meldet sich bei Ihnen:

Bewerbungsformular Hund

Unser Adventskalender: 8. Türchen

 8. TÜRCHEN: Alf 

🎅 UNSER ADVENTSKALENDER 🎄

So viele Russennasen suchen ein Zuhause, aber einige von ihnen warten schon ganz besonders lang oder haben es aufgrund ihrer Behinderung sehr schwer ein Zuhause zu finden. Ihnen haben wir unseren Adventskalender gewidmet. Hinter jedem Türchen versteckt sich ein ganz toller Hund, der endlich nach hause kommen möchte.

Hinter Tür Nr. 8 hat sich unser Alf versteckt:

Alf 

 sucht seine besonderen Menschen

Mischling aus Wladikawkas, männlich, geboren ca. 2012,  60 cm, 30 kg, wird kastriert, geimpft und gesund

 

 

Video:

https://youtu.be/5jyZibmJOYE

https://youtu.be/JNX2oING2xA

https://www.youtube.com/watch?v=Be2PqjAzB8s

 

Alf wurde von Aleksey im Alter von 4 Monaten gefunden. Man hat ihn in den Fluß geworfen, Alf ist um sein Leben geschwommen und so zu einer kleinen Flussinsel gelangt. Dort hat Aleksey ihn dann gefunden und gerettet.

Alf mag Menschen, kommt mit ihnen gut zurecht und reagiert in keinster Weise aggressiv. Mit anderen Tieren und insbesondere mit Rüden tritt Alf in Konkurrenz, daher vermitteln wir ihn nur als Einzelhund.

Er ist stolz, stark und anderen Tieren gegenüber distanziert. Der majestätische Hund lebt nun schon seit 5,5 Jahren im Heim. Er lebt in einer Voliere mit Sarah, die zu ihm einen Zugang gefunden hat und mit welcher er sich gut versteht.

Obwohl Alf nicht ganz einfach ist, insbesondere im Bezug auf andere Hunde, hoffen wir, dass es erfahrene Menschen gibt, die dem stolzen Alf ein Zuhause geben würden. Es wäre schön, wenn er nicht nur das Territorium des Hundeheimes für immer als sein Zuhause sehen würde.

Alf ist ein eher ruhiger Hund. Hat er einmal erkannt, dass der Mensch die Chefrolle übernimmt, ist Alf eine Schmusebacke. Im Tierheim fällt auf, dass der hübsche Alf eher auf Männer hört. Für Alf suchen wir konsequente und hundeerfahrene Menschen.

Hier geht es zur Bewerbung:

Bewerbungsformular Hund

Unser Adventskalender: 7. Türchen

7. TÜRCHEN: Linda 

🎅 UNSER ADVENTSKALENDER 🎄

So viele Russennasen suchen ein Zuhause, aber einige von ihnen warten schon ganz besonders lang oder haben es aufgrund ihrer Behinderung sehr schwer ein Zuhause zu finden. Ihnen haben wir unseren Adventskalender gewidmet. Hinter jedem Türchen versteckt sich ein ganz toller Hund, der endlich nach hause kommen möchte.

Hinter Tür Nr. 7 hat sich unsere Linda versteckt:

LINDA in Kazan

️ Strahlemädchen sucht sportliche Familie! 

Mischling aus Kazan, geboren 2016­, 58 cm Widerrist, 21 kg­, gesund, geimpft, kast­riert

Charakter: aufgeschlossen, aktiv, gut verträglich mit Kindern, Hunden und Katzen

Linda wurde in der Ei­sesKälte in einem Tre­ppenhaus eines Mehrfa­milienhauses gefunden­. Die Anwohner sagten­, dass ein Auto vorge­fahren kam und die Le­ute den Welpen einfac­h vor dem Eingang des­ Hauses ausgesetzt ha­ben. Aus welchen Grün­den Linda ausgesetzt ­worden ist, wissen wi­r nicht.

Später ist sie an Ent­eritis erkrankt, über­ eine Woche lang kämp­ften wir um ihr Leben­. Linda war nach kurzer Zeit wieder vollständig gesund.

Linda ist ein sehr ak­tiver und fröhlicher ­Hund, sie liebt es, ­mit anderen Tieren od­er Spielzeug zu spiel­en und Spaß zu haben,­ sie liebt die Mensch­en sehr. Linda hat ei­n sehr intelligentes und kluges Wesen.

Ihr Verhalten innerha­lb der Familie:

Linda ist ein liebevo­lles Mädchen, die es ­liebt Zeit mit Mensch­en zu verbringen und ­mit anderen Tieren – ­die z.B. in der Famil­ie leben – zu spielen­. Zu fremden Mensc­hen ist sie offen und freu­ndlich.

Auf ihrer Pflegestelle in Russland hat sie ständig Kontakt mit den Kindern der Besitzer und das funktioniert sehr gut.

Sie kommt sowohl mit  Welpen als au­ch mit älteren Hunden­ sehr gut aus.

Katzen kennt und akzeptiert sie ebenfalls gut, da auf ihrer Pflegestelle viele Katzen leben.

Sie kann sehr gut mit­ anderen Hunden zu Ha­use alleine bleiben.

Wenn man Linda Befehl­e beibringen möchte, ­wird sie sehr schnell­ lernen und umsetzen,­ da sie von Natur aus­ ein intelligentes We­sen hat. Sie lässt si­ch sehr gut an der Le­ine führen.

 

Hier geht es zur Bewerbung: 

Bewerbungsformular Hund