Kiara

Kiara

Kategorie:

Beschreibung

Mischling, weiblich, geboren ca. November 2015, 55 cm, 20 kg, geimpft, kastriert, gesund

Wie der Hund ins Tierheim gekommen ist?
Kiara ist die Schwester von unserer Emma (Nyuscha) und Adelina, die haben das Glück in Deutschland gefunden. Wir fanden sie in eine Schneewehe. Sie war nur zwei Monate alt. Die schmutzigen Welpen verwandelten sich in ein bezauberndes Mädchen mit schönen Augen und Fellkleid in der Farbe von dicker Creme. Kiara war das schönsten Mädchen im Tierheim, ganz selbstbewusst auch. Im Mai hat eine Familie sie adoptiert. Diese Leute verliebten sich in sie  auf den ersten Blick. Sie haben versprochen, sie zu lieben und sich um sie zu kümmern. Am vergangenen Wochenende brachten sie Kiara wieder zurück. Sie habe keine Lust mehr auf sie und wollte sie nicht mehr… Leider ist diese Geschichte in Russland üblich, besonders vor dem Winter. Aber Kiara ist nicht depressiv. Sie hat noch mehr Charme, eine Fair Lady, in der Tat. Ihr Lächeln ist noch schöner. Sie wedelt mit ihren Schwanz und hält den Kopf hoch. Sie ist sich sicher, dass sie eine nette Familie finden wir und alles wird gut. Wir hoffen so auch.
Charakter:
Kiara ist nett, freundlich und sehr intelligent. Sie fürchtet sich vor niemandem. Sie ist immer positiv. Kiara kennt die Grundkommandos und lernt schnell.
Wie verhält sie sich in der Familie?
Kiara liebt Menschen, die am meisten von allen, sogar besser als Leckerli und Spielen mit anderen Hunden. Sie liebt es zu küssen und zu umarmen. Wenn sie bemerkt ein Freund steht sie auf Ihre Hinterbeine und tanzt.
Wie verhält sie sich mit anderen Hunden?
Kiara versteht sich ganz gut mit anderen Hunden. Sie ist immer lieb zu alles. Sie spielt auch mit großen Hunden. Sie ist furchtlos.
Wie reagiert sie auf den fremden?
Von fremden hat Kiara keine Angst. Für sie alle Leute sind Freunde. Kiara ist bereit alle zu küssen und zu umarmen.

 http://hundehilfe-russland.de/vermittlung/bewerbungsformular-hund/