Elli (ehmas Dani)

Elli (ehmas Dani)

Kategorie:

Beschreibung

Mischling, ca. 46cm , 13kg und 6 Monate alt
Elli ist:
seit 28.01.2017 in Deutschland und sehr dankbar dafür
perfekter und wunderbarer Familienhund
sehr verspielt
liebt es zu kuscheln und braucht die Nähe ihrer Menschen (am liebsten auf der Couch)
„stubenrein“ – in der Nacht hält sie 5 – 6 Stunden durch, tagsüber muss sie jedoch öfters raus, ganz selten landet dann aber doch noch eine Pfütze im Haus
geht von Anfang an sehr gut an der Leine
verträglich mit jedem Hund – sie zeigt keinerlei Aggressionen
(bei Hunden, die stürmisch auf sie zu kommen, hat sie gesunden respekt, grundsätzlich würde sie aber mit jedem Hund spielen wollen
Ersthund sollte vorhanden sein (sie orientiert sich stark und bekommt in manchen Situationen mehr Sicherheit), muss aber nicht
beim Tierarzt macht sie alles mit und ist nach ihrer Operation (Nabelbruch) sehr tapfer
muss noch das Hunde ABC lernen („bleib“, „hier“ , „sitz“ und „nein“ funktionieren bei uns aber schon ganz gut)
lässt sich alterstypisch noch schnell ablenken
ca. 3 Stunden kann sie alleine bleiben (wie ist in einer anderen Umgebung ist, wissen wir nicht)
Bei Besuch braucht sie kurz ihre Zeit, kommt dann aber auch an und lässt sich streicheln
braucht ihre Zeit um sich einzugewöhnen (schätzen so 2 – 3 Tage)
die neue Familie sollte einfühlsam sein und viel Geduld haben (mit Zwang oder Hektik wird man bei ihr nichts oder genau das Gegenteil erreichen)
wedelt durchgehend mit der Rute, wenn man mit ihr bisschen trainiert
sie baut aber relativ schnell Vertrauen auf
ländliche Umgebung mit Haus und Garten wäre genau das Richtige
hat Angst vor Türen und geht nur sehr langsam mit viel Geduld durch oder gar nicht (Zuhause ist dies aber kein Problem mehr)
Fremde Menschen sind ihr nicht geheuer (nicht alle). Vorallem vor fremden Männern hat sie Angst. Mit viel Training wird sich das aber ändern können
Mülltonnen sind ihr noch bisschen suspekt aber es wird kein großer Bogen mehr darum gemacht. Entweder geht sie schnell vorbei oder schnüffelt sogar dran
mag nicht gerne ins Auto steigen und übergibt sich ab und zu, springt jedoch aus dem Auto nach kurzer Zeit raus
Ihre Ängste wird sie mit Übung, Gedulg und Liebe überwinden können
Damit sie sich auch in ihrer neuen Familie schnell wohlfühlen wird, werden wir noch einige Sachen mitgeben.
Wir stehen bei jeglichen Fragen gerne zur Verfügung, da wir für Elli nur das beste neue Zuhause wollen.
Elli ist uns sehr ans Herz gewachsen und würden daher mit der neuen Familie den Kontakt halten wollen.