Ertan’s Geschichte:

Ertan’s Geschichte:

Ertans Geschichte:

Juli 2019:

Ein schwer verletzter Welpe wurde in Valentinas Tierheim in Moskau gebracht. Man hat ihn an den Bahngleisen gefunden, bewusstlos, seine Pfote zerfetzt. Erstmal versucht man ihn zu stabilisieren und dann wird operiert. Hoffentlich klappt es, die Pfote zu retten. Der Kleine heißt jetzt Ertan.

Anfang August 2019:

Ertan wurden die Zehen amputiert. Leider ist die Wunde noch nicht verheilt. Aber der tapfere kleine Kerl kuschelt für sein Leben gern.

Ende August 2019:

Ertans Wunde verheilt so langsam. Er lernt jetzt, mit seiner verkürzten Pfote zu laufen.

Oktober 2019:

Ertan hat angefangen zu laufen! Er humpelt, kommt mit seinem Handicap jedoch gut zurecht.