Willi

Willi

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Willi
❤️ Kleiner Kämpfer will dein Herz erobern ❤
Name: Willi
Geschlecht: männlich
Geboren: September 2018
Endgröße: ca 45 – 50 cm
Gesundheit: geimpft und gegen innere/ äußere Parasiten behandelt
Kastriert: noch nicht
Handicap: Calcium Mangel
Ort: Wladikawkas
Update:
Das kleine Welpchen bekam vom Tierarzt Vitamin und Calcium Präparate verschrieben, seitdem hat sich sein Gesundheitszustand etwas stabilisiert. Mittlerweile wird fleißig “stehen bleiben” geübt. Dabei ist Willi höchst konzentriert und freut sich immer sehr wenn er sich halten kann, manchmal sieht es aus als würde er es selber nicht fassen können. Für den Süßen ist es ein ganz neues Erlebnis.
Wir hoffen sehr, dass er auch bald seine ersten Schritte gehen kann und dann die Welt wie jeder Welpe erobert.
Auch wenn das Üben zur Zeit noch sehr anstrengend ist, Willi ist immer bestens gelaunt und freut sich über jede Art von Zuneigung und Kontakt zu Menschen. Das schönste wäre für ihn, wenn er eine Familie finden würde, die ihn liebevoll motiviert und unterstützt.
Videos:
Eine Frau hat auf dem Weg zur Arbeit im Gebüsch eine Hündin entdeckt, die dort ihre Welpchen bekommen hat. Dabei hat sie mitbekommen, dass die Nachbarn sich lautstark beschwert haben und angekündigt haben am nächsten Tag die Hundefänger zu rufen. Die Familie wäre sicherlich dem Tode geweiht. Die Mutter, Vesta wäre sicherlich getötet und auf die Mülldeponie gebracht worden und man hätte die Welpchen dort auch einfach weggeworfen. Dort hätten sie sich von Essensresten und toten Körper der Hunde ernähren müssen. Es ist ein grausames Bild auf dieser Müllhalde.
Aleksey wurde informiert und hat die junge Familie mitgenommen. Vesta und ihre 5 süße Welpen. Ein Welpe ist leider entwichen und im Wasserspeicher ertrunken, 3 Welpen sind gesund und dann gibt es noch den kleinen Willi.
Bei Willi ist schnell aufgefallen das er Probleme mit den Hinterläufen hat. Beim Toben mit seinen Geschwistern hat er sich etwas verletzt als seine Geschwister auf seinen Rücken gesprungen sind. Sofort ist aufgefallen dass der Kleine nicht mehr richtig aufsteht und die Hinterläufe hinter sich herzieht. Alexey hat den kleinen darauf hin zu einem Tierarzt gebracht, es wurde geröntgt und vom Arzt untersucht. Die Knochen sind nicht gebrochen, allerdings ist aufgefallen das der Kleine anscheinend wenig Calcium aufnehmen kann und sich dadurch seine Knochen nicht richtig entwickeln können. Jetzt bekommt er jeden Tag Vitaminpräparate und Calcium. Seitdem ist sein Zustand nicht mehr schlimmer geworden, wir hoffen jetzt dass der kleine Mann sich stärken und später auch normal gehen kann. Wie weit er später mal seine Hinterbeine benutzen kann ist noch nicht klar, vielleicht benötigt er irgendwann einen Hunderolli.
Ansonsten hat sich der kleine Mann völlig normal entwickelt und ist ein lebensfroher, mutiger und glücklicher kleiner Kerl.
Die Hundemama ist zu allen nett und sehr reinlich. Dies bringt sie auch allen ihren Babys bei. Obwohl der kleine Willi Probleme beim Laufen hat, schleppt er sich für jedes Geschäft in die dafür vorgesehene Ecke. Sein Weg dauert etwas länger als bei den anderen, aber der Kleine hat einen starken Willen. Willi schaut sich sehr viel Verhalten bei anderen Hunden und Welpen ab und versucht alles nachzumachen. Allen Tieren und Menschen ist er sehr freundlich gegenüber und freut sich welpentypisch über Beachtung und jeden Spielkameraden.
Durch seine Willensstärke, seinen verspielten Charakter und sein fröhliches Gemüt hat er alle ganz schnell in seinen Bann gezogen. Den kleinen muss man einfach liebhaben.
Für Willi suchen wir eine verständnisvolle Familie, die mit ihm fleißig übt und ihn auch lieben würde wenn er vielleicht später doch einen Hunderolli benötigt.
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie bitte an:
Hier geht es zur Bewerbung:

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Geboren

Geschlecht

Kastriert

Status