Pinkie vermittelt

Pinkie vermittelt

Kategorie:

Beschreibung

Niedlicher Nudist sucht ruhige Familie! 
Mischling, männlich, geboren ca. 2012, 30 cm, kastriert, geimpft, gesund, auf PS in Heidelberg
Pinkie kommt aus Russland. Er hatte hier in Deutschland bereits eine Familie gefunden. Obwohl Pinkie sehr kinderlieb ist, war ihm der Stress in seiner Familie mit drei Kindern und mehreren anderen Haustieren jedoch zu viel und er begann, zu markieren. Jetzt lebt er auf einer Pflegestelle mit nur einem Hund und ohne Kinder – und das Markieren hat schlagartig aufgehört. Deshalb wünschen wir uns für den kleinen Nackedei ein sehr ruhiges Zuhause, am besten zu Rentnern oder auch in einer Familie mit verantwortungsbewussten älteren Kindern, wo es ruhig zugeht.
Pinkie ist grundsätzlich kinder-, hunde- und katzenverträglich, aber alles nur in Maßen, sodass es den kleinen Kerl nicht überfordert.
Pinkies Geschichte:
Pinkie ist ein 5-6 Jahre alter chinesischer Schopfhund-Mix, der in Russland aus einer schlechten Haltung befreit wurde, wo er als Zuchtrüde benutzt wurde. Als er auf die russische Pflegestelle kam war er in einem verwahrlosten Zustand – die Krallen viel zu lang, die Haut nicht gepflegt. Jetzt ist Pinkie wieder fit, er wurde kastriert und zeigt sich absolut mit jedem verträglich: ob Mann oder Frau, Kinder, Katzen und andere Hunde – mit allen versteht sich der kleiner Kerl. Seine Lieblingsbeschäftigung ist Schmusen. Er ist so gerne bei Menschen, kuschelt sich in die Decke ein und hält sein Bäuchlein hin, damit er gekrault wird.
Wir suchen für Pinkie eine verantwortungsvolle Familie, die ihm nie wieder vernachlässigen wird und seinen tollen Charakter zu schätzen weis.
Pinkie wird nach Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr abgegeben.
Hier geht es zur Bewerbung:

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Rasse

Geschlecht

Geboren

Kastriert

Größe

Gesundheit

Status