Molly

Kategorie:

Beschreibung

Mischling, Größe 45 cm, Gewicht 12 kg.

Zwei Schwesterchen, Molly und Dolly, wurden als Streunerhunde im Rahmen des staatlichen Kastrationsprogramms n eine Klinik in St. Petersburg zum Kastrieren gebracht. Die Kleinen lebten auf der Straße und ernährten sich von dem, was sie gerade im Müll finden konnten. Niemand wollte die Kleinen haben. Die Volontärin sah ganz zufällig die Schwestern nach der Kastration in der Klinik. Was erwartete die Kleinen danach?….2 Tage stationär um sich nach Kastration zu erholen und dann….dann wieder auf die Straße. Die Streuner werden immer dorthin zurückgebracht, wo sie geholt wurden. Die Volontärin sah wie menschenbezogen beide sind und nahm sie mit ins Tierheim.

Dolly und Molly sind sehr zärtlich und einfühlsam. Sie verstehen sich bestens mit allen Hunden im Tierheim, spielen gerne mit den Welpen und freuen sich einfach des Lebens. Im Haus fühlen sie sich wohl, draußen ist es leider noch nicht der Fall. Sie sind noch etwas scheu und ängstlich auf der Straße. Deswegen werden sie von Volontäre so oft wie möglich ausgeführt, damit sie sehen, dass sie immer wieder ins Haus kehren dürfen und keine Angst zu haben brauchen, dass man sie wieder aussetzt.

Diese Mädchen lieben ALLE, die sie besuchen kommen und überschütten alle Menschen mit ihrer Zuneigung. Jung, sehr hübsch, mit schönem dichtem Fell, sie haben schon vergessen, daß sie früher im Müll nach was Essbaren suchen müssten. Nun warten Dolly und Molly auf ihre Familie, wo sie viel Liebe und Hingabe bieten können.

Hier geht es zur Bewerbung: http://hundehilfe-russland.de/vermittlung/bewerbungsformular-hund/

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Geboren

Geschlecht

Kastriert

Rasse

Status