Eliza

Eliza

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

-️reserviert-

Sie nannten sie „Fliege“ 

Mischling aus Kazan, weiblich, geboren ca. Juli 2019, 30 cm (Stand Feb. 2020), noch nicht kastriert, geimpft und gesund

Eliza hat im Tierheim den Spitznamen „Muha“, was Fliege bedeutet. Denn sie ist wirklich ein kleines Fliegengewicht im Vergleich zu den anderen Welpen. Das süße kleine Mädchen mit den lockigen Ohren ist der Floh in der Truppe. Immer hüpfend und rennend mit dabei, obwohl sie die Kleinste ist.

Irgendjemand hat die Maus auf dem Feld vor dem Tierheim entsorgt. Bei einer Gassirunde wurdd sie von den erwachsenen Hunden gefunden. Und die Fliege war sichtlich froh, auf nette Gesellschaft zu treffen.

Sie ist immer fröhlich und gut gelaunt. Menschen und andere Hunde findet sie klasse! Sie begegnet ihnen angangs mit angemessenem Respekt, taut dann aber sehr schnell auf, wenn die „Luft rein“ ist. Wer braucht eine kleine Fliege in seinem Leben?

Hier geht’s zur Bewerbung:

Bewerbungsformular Hund

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Rasse

Geschlecht

Geboren

Kastriert

Größe

Gesundheit

Status