Bella (Glücksfell)

Bella (Glücksfell)

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Mischling aus Kazan, weiblich, geboren ca. Juli 2017, noch nicht kastriert, geimpft und gesund

Am 10. Juli 2017 hat eine junge Hündin auf einem Parkplatz für Transporter hinter einem Lebensmittelmarkt sieben Hundebabys zur Welt gebracht. Eine junge Frau fand diese und kam immer wieder, um die Welpchen und deren Mutter zu füttern. Die Hundemama war sehr abgemagert und entkräftet. In der Umgebung gibt es viele andere große Straßenhunde, die sich in Rudeln zusammenschließen. Auf diesem Markt selbst werden jeden Sonntag Tiere verkauft, der Markt heißt sogar „Vogelmarkt“. Häufig werden dort von gewissenlosen Menschen Welpen und Kätzchen entsorgt, die nicht verkauft werden konnten. Einige Tiere sterben, andere überleben und sind obdachlos.

Die sieben kleinen Rabauken haben unter einem verlassenen Bauwagen, der auf Betonpfeilern stand, Zuflucht gefunden. Sie wuchsen schnell und bereits nach ein paar Wochen haben sie sich getraut sich immer weiter von dem Bauwagen zu entfernen. Die Wachmänner des Parkplatzes wollten sie verjagen, oder drohten, sie einschläfern zu lassen. Die Administration des Marktes machte den Wachmännern Druck, da die Kunden sich über die kleinen, nach Essen bettelnden Hündchen beschwerten. Von den sieben Welpen sind drei bereits verschwunden. Es wurde erzählt, dass die obdachlose Alkoholiker, die sich oft in dieser Gegend zum Trinken treffen, die wehrlosen Kinder eingefangen und gegessen haben. Ausserdem werden die Hunde auf dem Markt oft von Transporter überfahren: die Autofahrer registrieren die Hunde in ihren großen Autos nicht oder nehmen einfach keine Rücksicht.

Die junge Frau hat versucht die Welpen zu beschützen, wie sie nur konnte: immer wieder bat sie die Wachmänner, den Welpen nichts zu tun. Sie kam mehrmals am Tag dorthin, hatte aber keine weitere Idee, was sie noch für die Kleinen tun könnte. Schließlich hat sie unsere Tierschützer kontaktiert und um Hilfe gebeten. Maria und ihr Team haben beschlossen die Welpen sofort zu retten und sie an einem sicheren Platz unterzubringen.

Bella lebt jetzt mit ihren Geschwistern um

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Geboren

Geschlecht

Gesundheit

Größe

Kastriert

Rasse

Status