Spendenaufruf für Medikamente

Spendenaufruf für Medikamente

Der Winter ist in Russland angekommen. Der erste Schnell fällt. Die ersten Hunde husten. Leider gibt es in unserem Tierheim in Kazan und auch unseren Partnertierheimen in Moskau und St. Petersburg Volieren, in denen Hunde mit Zwingerhusten erkrankt sind. Das bedeutet für die betroffenen Hunde eine strenge Separation und medizinische Behandlung, sowie eine präventive Behandlung für alle anderen.
Bitte unterstützt die Tierheime bei den hohen Kosten für die Medikamente!
Bitte spendet an:

Konto der Hundehilfe-Russland

Commerzbank Filiale Aachen

IBAN: DE 11390400130123542300

BIC: COBADEFFXXX

Betreff: Medikamente
Oder per Paypal*:
info@hundehilfe-russland.de
Ganz lieben Dank! 🐶💋💊💉
*Für Paypal-Spenden können wir leider keine Spendenquittungen ausstellen.