Patenschaften

Werde Pate

Es ist Winter, eine wunderschöne Jahreszeit in Russland! Die Natur schläft, meist umhüllt von einer dicken, weichen wie Diamanten glänzender Schneedecke! Es ist die Jahreszeit, in der man nach Hause kommt und sich auf eine warme Mahlzeit, gut duftenden Tee und eine Decke freut. Es ist aber auch eine Jahreszeit, wo man viel Energie braucht, um sein Körper warm zu halten. Für die Straßen- und Heimhunde in Russland ist es die schwierigste Jahreszeit! Das Überleben auf der Straße ist besonders hart, kein Plätzchen, um sich vom eisigen Wind zu verstecken, wenig Möglichkeiten, um ans Futter zu kommen. Auch in Heimen und in den Pflegestellen sind die Hunde meistens in kalten Zwingern, oder nur in einem eingezäunten Gelände mit einer Überdachung untergebracht. Unsere Heimleiter tun alles um den Tieren zu helfen, sie geben ihre Kraft und ihr Geld aus, damit die Tiere nicht verhungern und die Krankheiten überleben. Sie alle haben einen Vollzeitjob, um die Tiere durchzubringen. Aber es reicht nicht aus! Gerade im Winter sind wir stark auf Spenden angewiesen, um die Tiere regelmäßig, damit ist ein Mal pro Tag gemeint, mit warmer Mahlzeit zu versorgen und die notwendige Medikamente zu kaufen. Wir bitten Sie uns zu mit einer monatlichen Patenschaft zu unterstützen. Sie haben die Möglichkeit sich einen Hund auszusuchen und ihn mit einem monatlichen Betrag von 10, 20 oder 30 Euro zu unterstützen. Auch die kleinen Welpchen, allein in Kasan haben wir gerade um die 40 Hundebabies, brauchen Ihre Hilfe! Wir müssen so schnell wie möglich für alle Welpchen Pflegestellen finden, aber auch die laufende Kosten für die Kleinen übernehmen.
Natürlich würden wir uns auch freuen, wenn Sie unser Kastrationsprogramm unterstützen und hierfür eine einmalige Patenschaft übernehmen könnten. Wir danken Ihnen für Ihre Liebe, Ihre Sorge und Ihre Unterstützung, unabhängig der von Ihnen gewählten Form.