Zoe

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Zoe  –  mein Glas ist immer halb voll!

 

 

 

Mischling, weiblich, geboren ca Dezember 2016,  45 cm, 17 kg (Stand Sep. 2017)kastriert, geimpft, gesund

Zoe lebte in einem Dorf in der Nähe von Kazan bei einem älteren Herr. Eines Tages sah ein Bauarbeiter, der ein Haus auf einem nahe gelegenen Grundstück baute, einen liegenden Hund mit einer riesigen Wunde an dessen Hals. Der Besitzer erklärte, dass der Hund von einer Ziege erfasst und durch deren Hörner verwundet wurde. Er hielt es nicht für nötig den jungen Hund zum Tierarzt zu bringen, da die Wunde von selbst verheilen würde. Der Bauarbeiter aber war skeptisch und fuhr die verletzte Zoe nach Kazan zum Tierarzt. Bei der Untersuchung stellte der Arzt fest, dass die Wunde schon sehr alt war und die Zellen um die Wunde herum begannen, abzusterben. Um die Nekrose aufzuhalten, musste der armen Zoe eine große Stelle der Haut herausgeschnitten werden. Der Arzt bat uns den Hund für die Nachsorge der Operation in Tierheim zu behalten, denn Zoe brauchte zunächst täglich spezielle Heilsaben und Verband. Außerdem musste man ständig kontrollieren, dass der tierische Patient den Verband nicht abriss und die Salbe nicht ableckte. Also blieb Zoe bei uns im Heim. Wir beschlossen dann, Zoe dem Besitzer gar nicht mehr zurück zu geben, weil er die Hündin nicht ordnungsgemäß versorgt und sich nicht um ihre Verletzung gekümmert hatte.

Zoe ist ein sehr freundlicher, liebevoller Hund. Ihre trägliche Leiden (die operierte Stelle wird bis etwa zwei Monate nach der Operation schmerzen) geben Zoe überhaupt keinen Anstoß dazu, das Vertrauen in Menschen zu verlieren. Im Gegenteil: Die Hündin liebt die Gesellschaft von Menschen und freut sich über jeden, der mit ihr spielt! Zoe ist so ein positiver gestimmter Hund, dass man glaubt, sie gäbe einem Energie für den ganzen Tag! Die Hündin hat aber auch ein ganz feines Gespür für die Stimmung ihrer Menschen: Ist man aus irgendeinem Grund schlecht gelaunt und will nicht spielen, wird Zoe ganz ruhig und leg sich zu sich an die Seite. Dort wartet sie treu, bis man seine Meinung ändert.

Wie sich Zoe mit anderen Hunden verhält: Zoe freut sich sehr auf den Kontakt zu anderen Hunden. Unabhängig von deren Größe verhält sie sich ohne Angst und ohne Aggression allen Hunden gegenüber.

Wie Zoe mit Katzen auskommt: Leider verträgt sich Zoe nicht mit Katzen.

Wie sich Zoe Kindern gegenüber verhält:

Zoe kommt gut mit Kindern aus und ist ein wunderbarer Freund und Begleiter für diese. Bei kleinen Kindern ist es besser, zunächst das Spiel mit dem Hund zu beobachten, da sie sie bei Spielen beißen kann. Es handelt sich nicht um eine Manifestation von Aggression, sondern von spielerischem Beißen.

Wie Zoe auf Fremde reagiert:

Die Hündin behandelt neue Leute freundlich, fordert sie zum spielen auf und bellt nicht.

Außerdem ist Zoe sehr lernfähig.

Hier geht’s zur Bewerbung:

Bewerbungsformular Hund

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Rasse

Geschlecht

Geboren

Kastriert

Größe

Gesundheit

Status