Rudi

Rudi

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Rudi – ich möchte nach Hause!

Mischling aus St. Petersburg, weiblich, geboren ca.Februar 2018, noch nicht kastriert, geimpft und gesund

Rudi wurde mit ihren Geschwistern von einer obdachlosen Hündin zur Welt gebracht. Die anderen Geschwister haben die Passanten  einen nach dem anderen mitgenommen, nur Rudi ist alleine mit ihrer Mutter geblieben. Jemand hat sie gefüttert. Dies geschah, weil Rudi größer wurde und die Mutter sie nicht mehr mit der Muttermilch stillen konnte. Eines Tages haben die Bewohner gesehen, dass Kinder die kleine Rudi mit nach Hause genommen haben. Einige Tage sind Sie mit ihr Gassi gegangen,  haben mit ihr gespielt, sind mit ihr herum gelaufen. Eine Woche später sind sie nach einem Spieltag nach Hause gegangen und haben die Kleine allein auf der Straße gelassen. Das kleine Hundemädchen hat sehr geweint und bat rein zu kommen. Aber alle Menschen sind vorbei gegangen. Ein Mädchen aus dem Nachbarshaus hat das traurige Weinen von Rudi gehört und hat sie mitgenommen. Zu Hause hat die Mutter kategorisch verboten das Welpchen zu behalten. Das Mädchen hat die Telefonnummer des Tierheimes gefunden und bat mit Tränen in den Augen die kleine mitzunehmen. Jetzt ist Rudi geimpft, sie wächst ganz schnell und nimmt an Gewicht zu. Sie ist klug und clever, sie hört immer aufmerksam zu, wenn man ihr was sagt.

Rudi mag es mit anderen Welpen zu spielen und hat vor keinem Angst. Sie ist liebevoll und zärtlich und möchte sehr, sehr gerne ein zu Hause haben.

Hier geht es zur Bewerbung:

Bewerbungsformular Hund

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Rasse

Geschlecht

Geboren

Kastriert

Größe

Gesundheit

Status