Mischa

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

-reserviert-

Mischa ist blind – deshalb wurde er auf die Straße gesetzt.

Er ist ein verträglicher, lieber und unbeschreiblich zärtlicher Rüde!

 

Mischling, männlich, geboren ca. 2013-2014, 60 cm im Widerrist, 25 kg schwer, geimpft, kastriert, blind

Mischa wurde nachts auf der Straße gefunden. Gepflegter, gut ernährter Hund quälte sich müde, erschöpft und mit geneigtem Kopf durch die Nacht und wußte nicht, wohin mit sich. Als sich die junge Frau ihm näherte, wurde klar, dass der Hund blind ist – wahrscheinlich deswegen wurde er von seinen Besitzern auf die Straße gesetzt.

Er wurde zu unseren Tierschützern in Kasan gebracht und als erstes in der Tierklinik komplett untersucht. Es hat sich herausgestellt, dass Mischa unter grauem Star an beiden Augen leidet und aus diesem Grund sein Augenlicht verloren hat.

Die Ärzte bezeichnen ihn aber nicht als hoffnungsloser Fall und geben ihm noch die Chance, durch eine Operation sein Augenlicht wieder zurückzugewinnen. Ein kleines Aber: diese Operation kann nicht in Kasan durchgeführt werden, dafür fehlen medizinische Untersuchungsgeräte – und nun muss sich die arme Seele mit der Situation zurechtkommen und im Dunkeln leben – bis vielleicht ein Wunder passiert.

Mischa ist ein absolut unproblematischer Hund, gutmütig, ausgeglichen und unbeschreiblich sanft und zärtlich – seine Liebe reicht für alle! Seine Familienmitglieder liebt er abgöttisch

Auf fremde Personen reagiert Mischa anfangs vorsichtig – nur weil er nicht sehen kann;, aber niemals aggressiv. Er lässt sich streicheln und kraulen und gewöhnt sich schnell an Menschen und Situationen.

Mit Hunden versteht er sich blendend. In seiner Pflegestelle versucht er immer, mit Hunden im Hof mitzuhalten, mit ihnen um die Wette zu rennen und zu spielen – was nicht immer gelingt, aber er wird von den Hunden angenommen und freut sich über ihre Gesellschaft.

Mischa läuft manierlich an der Leine, mag Spaziergänge und ist immer sehr positiv

Er freut sich über jeden neuen Tag und freut andere!

Dieser liebe Hund wurde ausgesetzt und hat von jetzt auf nachher alles verloren, was er hatte und geliebt hat, nur weil ihm das Unglück passiert ist.

Zum Glück gibt es viele Menschen, für die Verantwortung, Treue und Menschlichkeit keine leere Worthülse darstellt.

Wir hoffen, dass Mischa – auch wenn er blind ist – trotzdem seine Liebsten und sein Glück findet. Das hat er verdient!

http://hundehilfe-russland.de/vermittlung/bewerbungsformular-hund/

 

Zusätzliche Information

Status