Mila

Mila

Kategorie:

Beschreibung

Mischling in St. Petersburg, weiblich, geboren ca. Januar 2017, ca 50 cm. 21 kg (Stand Januar 2018), kastriert, geimpft, gesund

Die Tierschützer aus St. Petersburg waren gerade unterwegs um nach einem Welpen zu suchen, der von der Pflegestelle weggelaufen ist. Leider trotz Hinweise von den Bewohnern haben sie ihm nicht gefunden. Dafür trafen sie ein junges, schreckhaftes Hundemädchen. Die Wachmänner haben erzählt, dass sie auf der Baustelle des neuen Hauses gelebt hat. Sie hat unter dem Bauwagen geschlafen und das im Winter bei eisigen Kälte.

Gefüttert hat man sie mit irgendwas und nur ein Wachmann, deshalb war die Kleine immer hungrig. Auf der Baustelle waren  Hebekräne, Traktoren, LKWs, es war sehr, sehr laut! Mila hatte Angst vor Fremden. Vielleicht hat man sie geschlagen, oder weg gejagt! Sie hat nur dem einen Wachmann vertraut, der sie gefüttert hat.

Wie kalt und beängstigend war doch die Nacht für das arme Mädchen!

Die Tierschützer haben den Wachmann gebeten Mila in die Tragebox zu bringen und haben sie in die Klinik zum Kastrieren gebracht. Jetzt lebt Mila im Tierheim.

Und sie hat sich unglaublich gut gemacht! Sie ist nicht mehr die ängstliche und schreckhafte Hündin von der Baustelle! Die Wärme, genügend Essen und Schlaf haben sie verwandelt. Mit Vergnügen läuft sie mit anderen Hunden im Hof herum!

Aktiv, verspielt und sehr zärtlich, läuft Mila jedem Besucher im Tierheim entgegen. Sie hüpft um den Menschen herum, zieht zärtlich an der Jacke, mit der Bitte, sie zu bemerken und geht mit jedem Volontär gerne Gassi. Sie hat so lustige Ohren, als ob sie sich damit ein wenig zudeckt.

Mila will so sehr ein Zuhause mit liebevollen Menschen haben!

Video: https://youtu.be/9cekpPY1Of4

Hier geht es zur Bewerbung:

Bewerbungsformular Hund

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Rasse

Geschlecht

Geboren

Kastriert

Gesundheit

Größe

Status