Maya

Kategorie:

Beschreibung

Wie der Hund ins Tierheim gekommen ist?
Ein junges Mädchen rief uns spät in der Nacht. Sie fuhr in die Innenstadt und fand einen verstümmelten Welpen. Das Mädchen weinte. Sie war erschrocken. Der Welpe war mit Blut bedeckt und passiv. Alle Leute fuhren einfach durch, keiner wollte aufhören. So fuhren wir zu Hilfe. Wir nahmen den Welpen zum Tierarzt. Der Arzt sagte, dass das Mädchen (nennen wir sie Maya) war definitiv von einem Auto angefahren. Sie hatte einen Beckenbruch. Knochensplitter wurden vertrieben, so dass eine Operation notwendig war. Die Operation war erfolgreich, und nach der Behandlung nahmen wir Maya zu einem privaten Tierheim. Sie wird immer besser und spielt sogar mit anderen Welpen.
Charakter:
Maya ist sehr freundlich, aber ein bisschen zaghaft. Sie wird nie ein Anführer sein, sie ist zu weich und feminin. Maya ist noch ein bisschen schwach, aber nie behauptet besondere Aufmerksamkeit
Wie verhält sie sich in der Familie?
Maya ist scheu. Es dauert eine Weile, um ihr Vertrauen zu gewinnen. Aber eine Person ist für sie alles. Sie ist dankbar für jedes freundliche Wort und die kleinste Liebkosung.
Wie verhält sie sich mit anderen Hunden?
Maya ist sehr freundlich. Sie liebt es zu spielen mit Welpen, auch mit den kleinsten. Sie ist wie eine ältere Schwester für sie.
Wie verhält sie sich mit Katzen?
Mit Katzen ist Maya noch nicht getestet worden.
Wie reagiert sie auf fremde?
Maya ist schüchtern auf den ersten. Sie geht weder Weg, noch näherte sich an. Wenn sie versteht, dass die Person freundlich ist, versucht sie, sich Freunde zu machen.

Hier geht’s zur Bewerbung

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Geboren

Geschlecht

Gesundheit

Größe

Kastriert

Rasse

Status