Marly (Glücksfell)

Marly (Glücksfell)

Kategorie:

Beschreibung


Mischling in St. Petersburg, männlich, geboren ca Februar 2017, 55 cm, 18 kg, kastriert, geimpft, gesund

Am Eingang eines Geschäftes war ein Hund angebunden. Der Rüde saß den ganzen Tag draußen in der Kälte. Zuerst hat er gebellt, dann hat er geweint, zuletzt hat er resigniert.  Der Hund hat dort gesessen und auf den Boden geschaut. Am Abend nahm ein junger Mann den Hund mit, nach Hause.

An seinem Halsband war ein Zettel angebracht, auf dem stand folgender Text:

„Entschuldigung, dieser Hund wurde bei uns ausgesetzt. Aber unsere Nachbarn haben ihn so gehasst, dass sie gedroht haben ihn zu vergiften… Er ist ein sehr pfiffiger und netter Kerl. Geben Sie ihm eine Chance“

Der Rüde war sehr abgemagert und entkräftet. Er hat das angebotene Futter ungekaut geschlungen und bettelte  immer weiter, für mehr. Nachdem aber der größte Hunger gestillt war, hat Marly ausgelassen und freudig gespielt. Der junge Mann hat den Hund noch am gleichen Tag gebadet. Marly hat die Fürsorge sehr genossen und alles mit sich machen lassen.

Am Abend wurde er dann ins Tierheim gebracht. Während der Autofahrt hat der Rüde sich vorbildlich benommen und auch alle Kommandos befolgt. Zurzeit lebt Marly in einer Pflegefamilie in Wohnungshaltung. Weil er bei einer Größe von 55 cm nur 18 Kg wiegt, bekommt er Spezialfutter und wird vier Mal am Tag gefüttert.

Aber sein unbändiges Hungergefühl hört einfach nicht auf. Wenn jemand schreit und die Hände hebt, gerät Marly in Panik. Manchmal macht er aus Angst sogar unter sich. Das hat natürlich eine Ursache,  Marly wurde früher sehr wahrscheinlich misshandelt und geschlagen. Aber, trotz der schrecklichen Erlebnisse ist Marly ein sehr lieber und  lebensfreudiger Hund geblieben.

Zu seinen Lieblingsbeschäftigungen gehören stundenlange Ballspiele und Stöckchen holen, oder schöne Spaziergänge.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=rTXnvn6c6RE&feature=youtu.be

Marly hat trotz seiner Magerkeit, eine gute Muskulatur und viel Ausdauer beim Spielen.

Er kann stundenweise alleine bleiben, macht nichts kaputt und bleibt brav auf seinem Platz. Marly braucht IHRE  HILFE! Möchten SIE für Marly sorgen und ihm eine Familie geben?

Charakter:

Marly ist ein kluger und freundlicher Hund. Er ist sehr aktiv,  bewegungs- und spielfreudig.

 Wie  benimmt er sich in der Familie:

Marly ist lieb und lebenslustig, trotz seiner schlechten Erfahrung mit Menschen. Er spielt gerne mit Kindern, fährt gut im Auto mit und kennt alle Grundkommandos.

Wie kommt er mit anderen Hunden zurecht?

Wegen seines ständigen Hungergefühls sollte Marly, von anderen Hunden getrennt gefüttert werden.

Wie kommt er mit Katzen zurecht?

Katzen gegenüber ist Marly eher gleichgültig.

Kann man den Hund in einer Familie mit Kindern unterbringen?

Ja, Marly liebt es mit Kindern zu spielen.

Für Familien mit Kindern geeignet,  für aktive Menschen, die Spass an Bewegung und lange Spaziergängen haben.

 

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Rasse

Geschlecht

Geboren

Kastriert

Größe

Gesundheit

Status