Leyla

Leyla

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Sehr gut geeignet für die Familie / verträglich mit den Hunden / kinderlieb / aktiv / etwas schüchtern mit Unbekannten / sanft und sensibel

 Mischling, weiblich, geboren ca. Juni 2016, 45 cm im Widerrist, 20 kg schwer, geimpft, kastriert, gesund

Mit zwei anderen Hunden wurde Leyla in einem Stadtteil Kasans in der Nähe eines Wohnblocks gefunden. Aus der Mülltonne im Hof gegessen, von den Menschen meist Tritte und Schimpfe bekommen, haben die Hunde ein schweres und freudeloses Leben geführt.

Da in diesem Stadtteil noch dazu die Hundefänger sehr aktiv waren und ständig die Gefahr bestand, dass die Hunde entdeckt werden, haben die Tierschützer beschlossen, die drei von der Straße zu holen.

Zuerst wurden sie in eine Tierklinik gebracht und untersucht, danach kamen sie zu einer Pflegestelle außerhalb der Stadt.

Leyla rennt den unbekannten Menschen nicht gleich freudig entgegen, ist etwas schüchtern beim Kennenlernen (nicht ängstlich!), fasst aber schnell Vertrauen und taut auf. Alles auf der Welt interessiert sie brennend, gern lernt sie Neues.

Sehr sensibel reagiert dieses Hundekind auf barschen Ton und nimmt sich alles sehr zum Herzen – unfreundlich angesprochen, geht sie traurig auf ihren Platz und legt sich hin, bis sie wieder gerufen wird.

Mit Hunden beider Geschlechter versteht sich Leyla sehr gut und ist mit vielen richtig befreundet, obwohl sie gerade von den dominanten Hunden oft unfreundlich behandelt wird.

Mit Katzen kommt sie unterschiedlich zurecht, deshalb sollte sie am besten in einen Haushalt ohne Katzen kommen.

Die Kinder wären dafür aber herzlichst willkommen – für sie wäre die vernünftige, geduldige und liebe Leyla die beste Freundin und Nanny, mit der man spielen, knutschen und viel Spaß haben kann!

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Rasse

Geboren

Geschlecht

Kastriert

Gesundheit

Status