Joana

Joana

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Mischling aus Kazan, weiblich, ca. September 2017, noch nicht kastriert, geimpft, gesund

Die Geschichte, wie Joana in Obhut von Kazaner Tierschützer kam, ist sehr traurig. Man hat sie und ihre Geschwisterchen auf einer Müllhalde gefunden. Sie sassen in einer geschlossenen Kiste, das einzige was sie tun konnten, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, war winseln. Die Kleinen haben noch gar nicht die Augen aufgemacht, man hatte sie direkt nach der Geburt weggeworfen. Joana hat nie ihre Mutter kennen gelernt und wusste nicht, was es bedeutet, ein warmes und ruhiges Zuhause zu haben. Böse Hände eines Menschen haben in einem Moment ihr alles genommen und sie zum sterben raus geworfen. Ein Man hat die Kleinen entdeckt und die Tierschützer benachrichtigt. Joanna und ihre Geschwisterchen wurden in einer Pflegestelle untergebracht, wo sie mit Flasche aufgezogen wurden. Die Kleine ist zu einem wunderbaren, lieben Hundekind herangewachsen. So viele Menschen haben im Schicksal von Joana und ihren Geschwisterchen eine Rolle gespielt und nur dank dieser Menschen können wir jetzt über die tollen Hundebabies erzählen.

Joana wird zweifelsohne ein toller Familienhund! Sie ist sehr freundlich, sucht Kontakt zu Menschen und geht neugierig auch auf die Fremden zu. Im Tierheim, wo sie jetzt lebt, kommt sie mit allen gut zurecht und spielt mit anderen Welpen.

Wenn Sie Interesse an Joanna haben, dann füllen Sie bitte das Bewerbungsformular aus und die Vermittlerin des Vereins meldet sich bei Ihnen:

Bewerbungsformular Hund

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Rasse

Geboren

Geschlecht

Gesundheit

Größe

Kastriert

Status