Gera

Gera

Kategorie:

Beschreibung

Mischling (andere Orga),weiblich, geboren ca. August 2017,50 cm, 20 kg, kastriert, geimpft, Dreibeinchen

Ende Oktober haben die Besitzer den Welpen zum Einschläfern gebracht. Der Grund war ein Autounfall, sie hatte offene Frakturen eines Vorder- und eines Hinterbeines. Ein sehr junger und unerfahrener Chirurge hat sie operiert. Man hat wohl versucht ihn davon abzuhalten, hat gebeten ihn abzuwarten, bis in der nächsten Schicht ein erfahrener Chirurge die OP durchführen kann. Es wurden Stifte gesetzt, wie wir später erfahren haben in die Zone, wo das Wachstum stattfindet. Dies darf man auf keinen Fall tun. Es wurde mitgeteilt, wenn keiner bis zum Abend den Hund abholt, wird er eingeschläfert…

Die Tierschützer haben ihn mitgenommen… es gab Zeiten, da war die junge Hündin sehr aktiv. Dann hat sie von heute auf morgen aufgehört auf das Pfötchen drauf zu treten. Man hat ein Röntgenbild gemacht, das Gelenk ist komplett zerstört…. eine große Fistel hat sich gebildet durch den Knochen. Schon wieder kam die Empfehlung- einschläfern. Dann wurde eine andere Entscheidung getroffen. Am 8. April wurde das Bein amputiert. Jetzt geben wir Spritzen und behandeln die Wunden. Gera versucht den Katzen   nachzujagen, wird aber schnell müde. Foto im Käfig ist in der Klinik gemacht worden, da wo es nur bis zum Abend Zeit gab, sonst hätte  man den Hund eingeschläfert. Jetzt ist die junge Hündin fast gesund. Leider war das Beinchen nicht zu retten.

Gera liebt Menschen, Kinder, Hunde, Katzen und träumt von eigenem Zuhause!

 

Hier geht es zur Bewerbung
Bewerbungsformular Hund

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Rasse

Geschlecht

Geboren

Kastriert

Größe

Gesundheit

Status