Dguna

Kategorie:

Beschreibung

Mischling, weiblich, geboren 2013, 50 cm, 23 kg. 
Die Nachbarn von einer verantwortungslosen Familie hatten die Tierschützer alarmiert, dass der Hund der Familie ständig bellt. Er wird nicht gefüttert, nicht ausgeführt und oft geschlagen. Als die Tierschützer die Wohnung der Familie betretten haben, waren sie schockiert. Es stank bereits im Treppenhaus, weil der Hund seine „Geschäfte“ in der Wohnung erledigte. Dguna sah schlimm aus, abgemagert bis zu den Knochen, ihr Fell war verfilzt. Als das „Frauchen“ sich weg gedreht hatte, sprang Dguna auf den Herd und schlingte den brütenheissen, noch halb fertigen Brei direkt aus dem Topf – so hungrig war sie. Seit 6 Monaten war Dguna nicht draussen, wusste überhaupt nicht was Gassigehen bedeutet. Es hatte keiner Zeit sich mit dem Hund zu beschäftigen. Tierschützer haben sich entschlossen Dguna mitzunehmen.
Jetzt lebt die, trotz allem was sie erlebt hat, menschenbezogene Hündin im Tierheim. Sie hat am Gewicht gut zugelegt und ihr Fell ist jetzt auch normal. Aus Dguna wird ein guter Famielienhund werden, der sehr lieb, lebensfroh, aktiv und gut sozialisiert ist. Sie mag gerne Kinder, kommt auch gut mit Katzen aus und lernt fleissig an der Leine zu laufen.

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Geboren

Geschlecht

Gesundheit

Kastriert

Rasse

Status