Bonny

Bonny

Kategorie:

Beschreibung

Mischling, weiblich, geboren ca August 2016,  gesund, wird bald geimpft, noch nicht kastriert. 
Wie der Hund ins Tierheim gekommen ist?
Bonny und ihre Schwestern lebten in der Nähe der Autobahn. Wo die Mutter ist, wissen wir nicht. Vielleicht wurde sie getötet, vielleicht gestorben, vielleicht verlassen ihrer Töchter. Vielleicht hat der Besitzer der Mutters die kleinen Mädchen ausgesetzt. Die Autobahn ist kein Spielplatz. Die Mädchen könnten leicht von einem Auto angefahren werden. Es gibt kein Essen da, so dass die Mädchen würden wahrscheinlich sterben von Hunger und Schwäche. Als wir kamen um die Mädchen zu sehen, sie rannten sofort zu uns. Sie haben keine Angst vor. Wir nahmen Bonny zu einer Pflegestelle. Sie spielt, isst und schläfft mit ihren Schwestern. Sie ist jetzt sicher und träumt von einem schönen Zuhause und eine liebevolle Familie.
Charakter:
Bonny ist eine aktive und verspielte Mädchen. Sie ist auch tapfer. Sie hat keine Angst vor lauten Geräuschen. Das Leben ist einfach für sie jetzt – essen, schlafen, spielen. Aber Bonny ist neugierig und begierig mehr zu lernen.
Wie verhält sie sich in der Familie?
Bonny liebt Menschen. Sie ist naiv und glaubt nicht, dass die Menschen können ihr kränken. Für Bonny alle Erwachsene sind ihre Mutter und Vater, alle Kinder sind ihre Spielkameraden
Wie verhält sie sich mit anderen Hunden?
Bonny hat keine Angst vor anderen Hunden. Sie ist freundlich. Sie spielt lieber mit Welpen und kleine Hunde.
Wie reagiert sie auf fremde?
Bonny hat keine Angst von fremden. Bonny kommt mit neuen Situationen super klar. Sie freundet sich mit neuen Menschen sehr schnell an.

http://hundehilfe-russland.de/vermittlung/bewerbungsformular-hund/