Asta

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Update:

Asta ist bei uns zur Pflege und sucht nun ihr endgültiges Zuhause. Asta ist ca. 4-5 Monate alt und 35 cm groß. Asta ist sehr selbstbewusst und anhänglich. Es ist wirklich sehr schwer sich nicht in Asta zu verlieben. Sie läuft einem überall hinterher und vor allem wenn es Essen gibt, kann sie sehr weit hoch springen. Die Tür vor Asta zu verschließen ist sehr schwer, da sie einem sehr schnell hinterher rennt. Asta ist in keinsterweise ängstlich. Dadurch dass sie mit ihrer Schwester Mila schon von klein auf auf sich alleine gestellt waren, ist Asta für einen Welpen sehr eigenständig. Asta ist auch sehr aktiv und sie sollte eher in eine sportliche Familie. Da Asta noch ein Welpe ist, muss sie noch viel lernen. Wir suchen nach jemanden, der Zeit, Geduld und Liebe hat mit Asta zu trainieren und ihr alles beizubringen. Asta wird geimpft, gechipt und mit einem Impfausweis übergeben. Asta kann gerne unverbindlich besucht werden.


Mischling, weiblich, geboren ca. 2017 ,noch nicht kastriert, geimpft, gesund

Die zwei Schwestern Mila und Asta wurden an einer großen Straße gefunden. Mila humpelte die Straße entlang, als ein paar tierliebe Menschen im Auto fuhren. Zuerst dachten sie es wäre ein Fuchs, aber dann sahen sie, dass es ein verletzter Welpe ist. Sofort hielten sie an und nahmen Mila auf den Arm, um sie mitzunehmen. Da sprang auch Asta raus ganz nach dem Motto „Hallo! Ich bin auch hier! Mich müsst ihr auch mitnehmen!“. Die zwei Welpen sind jetzt auf einem Fabrikgelände untergebracht. Auch wenn die Arbeiter die zwei Welpen ab und zu mal zum aufwärmen reinlassen, sind diese doch die meiste Zeit draußen und im Moment wird es richtig kalt.

Auch wenn Mila und Asta zwei Schwestern sind, sind die beiden sowohl vom Charakter als auch vom Aussehen sehr unterschiedlich. Asta ist sehr aktiv und hat es faustdick hinter den Ohren. Sie würde sehr gut in eine sportliche Familie passen, gerne auch mit aktiven Kindern. Sie ist sehr intelligent und würde bestimmt gerne eine Hundeschule besuchen. Bei den Arbeitern auf dem Fabrikgelände ist sie die Lieblingshündin. Dabei hat sie einige Tricks auf dem Lager. Zum Beispiel erzählen die Arbeiter, dass wenn sie Asta in die warme Küche reinlassen und danach wieder rauslassen müssen, tut Asta auf einmal so als würde sie schlafen und die Arbeiter deswegen überhaupt nicht hören. So witzig wie ihr Verhalten auch ist, zeigt es doch, wie gerne sie im Warmen ist und nicht draußen in der Kälte. Wir hoffen daher sehr, dass Asta noch vor dem Wintereinbruch ein Zuhause findet.

Video:

https://www.youtube.com/watch?v=YJeSOha_2wc&feature=youtu.be

 

Und hier geht’s zur Bewerbung

Bewerbungsformular Hund

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Rasse

Geschlecht

Geboren

Kastriert

Größe

Gesundheit

Status