Welpen in Kazan

Welpen in Kazan

Sieben Mädchenwelpen aus Kazan

Wir haben ein Ausnahmezustand mit kleinen Welpen in Kazan!

Es hat uns eine alte Oma angerufen und bat um Hilfe. Sieben kleine Hundemädchen leben in einer verlassenen Gegend, sie müssen dringend untergebracht werden! Die Anruferin hat bereits 9 Straßenhunde aufgenommen, sie kann keine mehr aufnehmen!

Die alte Frau geht jeden Tag hin, um die Kleinen zu füttern. Die Welpen sind 2 bis 3 Monate alt. Sie sind aus drei unterschiedlichen Würfen. Die Hundemütter sind nicht da. Wahrscheinlich haben Menschen die Hündchen einfach hierhin gebracht und entsorgt.

Die Hundemädchen haben sich zu einem kleinen Rudel zusammen getan.  Wenn man nach ihrer jetzigen Größe urteilt, werden sie ca. 50-58 cm sein.

Leider, haben wir überhaupt keine Möglichkeit die Kleinen von der Straße zu holen, in einigen Pflegestellen war vor kurzem Enteritis/ Darmentzündung. Es besteht noch die Gefahr der Ansteckung. Und die zwei weiteren Pflegestellen sind mit anderen Welpen  überfüllt, wir haben einfach keinen Platz!!!

Wir können die Welpchen nur mitnehmen, wenn sie eine Familie finden und reserviert sind. In diesem Gebiet wütet der Hundefangdienst, deshalb ist jeder Tag eine Frage des Überlebens!

P.S.: Auf den Fotos sind auch große Hunde abgebildet, es handelt sich dabei nicht um die Mütter der Welpen, sondern um andere Streunerhunde, die ebenfalls dort leben.