Spendenaufruf für Knöpfchen

Spendenaufruf für Knöpfchen

Update Oktober 2018:
Knöpfchen sagt von Herzen danke!
Juhu! Es sind schon 290€ Spenden zusammengekommen! Knöpfchen kann also ihr MRT bekommen und dann wollen wir mal sehen, was mit ihren Hinterbeinchen nicht stimmt.
Vor ein paar Tagen fuhr ein Auto in die Kazaner Innenstadt und schmiss diesen Hund vor einem Laden raus. Das arme Mädchen kann überhaupt nicht laufen. Sie konnte dem Auto also noch nicht mal hinterher laufen. So blieb sie an dem Laden einfach liegen. Die Besitzer des Ladens haben die Tierschützer dann angerufen. Maria ist mit ihr zum Tierarzt gefahren. Sie waren 3 Stunden mit ihr dort. Leider zeigen die Untersuchungen noch kein Ergebnis. Die Ärzte empfehlen ein MRT. Knöpfchen, wie die Süße jetzt heißt, kann inzwischen etwas laufen, aber fällt ständig um, da ihre Hinterbeine versteift oder teilweise gelähmt sind. Sie benötigt dringend eine Behandlung, die insgesamt umgerechnet mindestens 330€ kosten wird.
Bitte helft uns, Knöpfchen zu helfen!
Bitte unterstützt sie mit einer Spende!
Per Paypal:
Per Banküberweisung auf unser Spendenkonto:
Empfänger: Hundehilfe Russland
IBAN: DE 11390400130123542300
BIC: COBADEFFXXX
Betreff: Knöpfchen
Knöpfchen und wir sagen DANKE!!!