Spendenaufruf für Aik

Spendenaufruf für Aik

Wieder haben wir einen schlimmen Notfall in Kazan! Ein junger Rüde, 7-8 Monate alt, wurde von einem Zug erwischt und lag dort 2 Tage, bis im Tierheim angerufen wurde, sodass unsere Tierheimleiterin ihn abholen konnte. Er ist jetzt in der Tierklinik, ein Bein wurde bereits amputiert. Wie es weiter geht, steht noch nicht fest, der Zustand des zweiten Hinterbeins ist sehr kompliziert. Der Klinikaufenthalt kostet täglich umgerechnet 12 € plus Medikamente. 
Bitte unterstützt uns dabei, Aik zu helfen!
Bitte spendet auf unser Vereinskonto:Konto der Hundehilfe-RusslandCommerzbank Filiale AachenIBAN: DE 11390400130123542300BIC: COBADEFFXXXBetreff: Aik


Oder per Paypal direkt ans Kazaner Tierheim:

gyria@list.ru


Aik und wir sagen tausend Dank!

Update:

Aik hat die OP bestens verkraftet, und es gibt große Hoffnungen dass das andere Hinterbein gerettet werden kann.