Uli *Notfall* (Fremdvermittlung)

Uli *Notfall* (Fremdvermittlung)

Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Vermittlungshilfe: Uli wird über die Tierpension Grimm vermittelt

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2586849571429457&id=234340966680341

Update: Uli sucht dringend ein ruhiges zu Hause, wo er liebevolle Zuwendung, entspannte Spaziergänge und viele Streicheleinheiten bekommt, ggf mit einer ruhigen Hündin.

Leider ereignete sich ein sehr trauriger Todesfall: eine in der Tierschutzszene sehr gut bekannte und langjährig tätige Frau im besten Alter erlag einer schweren Krankheit und ihre beiden alten Tierschutzhunde wurden Waisen.
Als Übergangslösung fanden sie Aufnahme in einer Hundepension, aber bei diesen Temperaturen ist ein täglicher Aufenthalt im Außenbereich für kurzhaarige, alte Hunde nicht möglich.
Die 15 j. Hündin hat zum Glück ein wunderbares Zuhause in einem Seniorenrudel bei einer Tierärztin gefunden (dem Himmel sei Dank) und für den 10j. Uli hat sich auch eine schöne Wende ergeben: er ist auf eine Pflegestelle mit Haus, Garten und anderen Hunden umgezogen und kann dort im warmen und kuscheligen Umfeld in Ruhe auf Hundefreunde warten, die ihn adoptieren möchten.
Der kastrierte Rüde ULI wurde 2009 in Griechenland geboren und ist laut Impfpass ein Pointer/ Boxer-Mix. Er ist ein gesunder, gut sozialisierter Hund, der seit seinem ersten Lebensjahr mit der Verstorbenen zusammen lebte. Er hat im Haus mit mehreren Hunden gelebt. Einige mobbende Rüden liegen ihm nicht so, deshalb wäre es schön, wenn Uli als Zweithund zu einer älteren, ruhigen Hündin oder auch als Einzeltier in ein neues Zuhause umziehen dürfte. Im Haus der Verstorbenen lebten ihre Hunde auch mit selbst-bewussten Katzen zusammen.
Uli leidet sehr unter dem Verlust seines Menschen, seiner behüteten Haltung und findet hoffentlich bald eine liebevolle neue Heimat.
Er läuft gut an der Leine und ist ein lieber umgänglicher Rüde.