Rita und Michel

Rita und Michel

Kategorie:

Beschreibung

Mischlinge aus Kazan, weiblich, geboren Mai 2017, beide je 60 cm und 30 kg, kastriert, geimpft und gesund

Warum kamen Rita und Michel ins Tierheim?
Ritas und Michels Mutter war früher ein ganz gewöhnlicher Haus- und Familienhund. Als sie jedoch trächtig wurde, hat die vermeintliche Familie sie einfach ausgesetzt. Sie war gezwungen ihre Welpen auf der Straße zu bekommen. Unsere Tierschützer haben sie und ihre 9 Welpen im abgemagerten Zustand gefunden und auf eine Pflegestelle vermittelt.
Alle haben bereits eine Familie gefunden. Rita und Michel suchen allerdings noch ein Zuhause.
Die Mädels sind sehr lieb und kommunikativ, orientieren sich am Menschen. Die Schwestern sind unzertrennlich und machen fast alles zusammen. Sie lieben lange Spaziergänge und verlieren sich nicht aus den Augen.

Wie alle jungen Hunde sind auch unsere Mädels aktiv, neugierig und liebevoll.

Wie verhalten sie sich gegenüber anderen Hunden?
Sie verstehen sich gut mit allen Hunden. Konflikten gehen sie aus dem Weg und weisen kein aggressives Verhalten auf.

Kann man Rita und Michel in eine Familie mit Kindern vermitteln?
Ja, die beiden haben Kinder gern.

Wie verhalten sie sich gegenüber Fremden?
Sie reagieren ganz normal und freundlich auf neue
Menschen.

Hier geht es zur Bewerbung:

Bewerbungsformular Hund

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Rasse

Geschlecht

Geboren

Kastriert

Größe

Gesundheit

Status