Rijiy (Glücksfell)

Kategorie:

Beschreibung

-vermittelt in Russland-
Mischling, männlich, geboren ca. Dezember 2013,  53 cm, 33 kg, geimpft, kastriert, gesund
Rijiy, was auf Russisch rothaariger bedeutet, ist ein Klasse Hund, der leider in seinem kurzen Leben nicht viel Gutes gesehen hat. Von einer Strassenhündin gebohren, von niemandem geliebt und versorgt, ist er in einem Schrebegärtenkomplex aufgewachsen. Im Sommer haben ihm die Menschen, die aus der Stadt übers Wochenende kamen, etwas zu fressen gegeben. Im Winter lebte er von dem, was er auf der Müllhalde gefunden hat. Dafür, dass er die Mülltütten zerrissen hat versuchten ihm die Wachleute umzubringen, haben ihm geschlagen und verjagt. Als die Volontäre ihm gefunden haben war er in einem schrecklichen Zustand – Wunden am ganzen Körper, eine Kugel in der Pfote… Und die Augen voller Angst!
Trotzt allem hat Rijiy das Vertrauen in die Menschen nicht verloren – hat ohne Wiederstand sich ins Auto setzen lassen und den ganzen Weg ins Tierheim leise gemurmelt, als ob er sich über alles schlimmes, was er erlebt hat, geklagt hat.
Wie geht es Rijiy jetzt, nachdem seine Wunden verheilt sind? Ein absoluter Traumhund ist er geworden! Mag alle Menschen, mit Kindern versteht er sich auch toll und läuft wunderbar an der Leine. Katzen werden ruhig geduldet. Mit anderen Hunden, wenn es Weibchen sind, funktioniert es super, mit Rüden entscheidet die Symphatie.
Momentan wird er im Tierheim an der Kette gehalten, da es im Zwinger nicht genug Platz gibt. Wer befreit ihm und gibt dem Rijiy endlich ein schönes, warmes Plätzchen in Tausch für sein liebendes, treues Herz?

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Rasse

Geboren

Geschlecht

Kastriert

Größe

Gesundheit

Status