Maltschik-Naltschik

Maltschik-Naltschik

Kategorie:

Beschreibung

Maltschik

❤ Ich liebe es ein Haushund zu sein ❤

 

Name: Maltschik
Geschlecht: männlich
Geboren: August  2017
Gewicht: 13 kg
Größe: 45 cm
Gesundheitszustand: geimpft, von inneren und äußeren Parasiten befreit

Kastriert: ja
Ort : Wladikawkas

 

Update 12.03.2019:

Video:

Unser Maltschik befindet sich nun seit ca einem Monat auf einer privaten Pflegestelle in Russland. Er hat sich in dieser kurzen Zeit unglaublich gewandelt. Die Angst vor anderen Hunden ist wie weggeblasen. Er freut sich sehr wenn die zwei Haushunde mit ihm spielen und Maltschik ist immer mit dabei.

Die anfängliche Scheu bei Menschen ist ebenfalls deutlich besser geworden, er freut sich wenn seine Menschen da sind, findet Streicheleinheiten gar nicht mehr so schlecht und ist insgesamt viel zutraulicher geworden. Ihm war anscheinend der Trubel im Tierheim einfach viel zu viel.

 

Daher wünschen wir uns für den hübschen Rüde , eine Familie gerne mit anderen freundlichen Hunden, die ihm die Liebe und Zeit geben die er einfach braucht.

 

Update 17.02.2019:

Der hübscheste Maltschik ist ein sehr lieber und schüchterne Junge. Aufgrund seiner schlechten Erfahrung mit anderen Hunden fürchtet er sich vor Artgenossen. Im Tierheim wird er von den anderen Hunden geärgert, daher ist er nun in Russland bei einer Pflegestelle, die im helfen soll zur Ruhe zu kommen.

 

Wir hoffen, dass er dort auch ein bisschen mehr Selbstvertrauen aufbauen und in einer kleinen Hundegruppe lernen kann, dass man sich nicht vor allen Hunden fürchten muss. Da er Menschen gegenüber auch sehr schüchtern ist, hoffen wir das auch sein Vertrauen zu Menschen besser wird und er so eine liebevolle Familie findet und endlich gesehen wird, denn der bildhübsche Rüde hat es verdient.

 

Vorgeschichte:

Video: https://youtu.be/5fJhTMNTpDY
Maltschik-Naltschik lebte vor einigen Monaten noch in einem großen Rudel über 20 Hunde auf dem Territorium eines Transportunternehmens in der Nachbarrepublik Kabardino-Balkarien. Eines Tages wurde bekannt gegeben, dass das ganze Rudel getötet werden sollte. Kurz entschlossen hat Aleksey 6 von den 20 Hunden bei sich aufgenommen, mehr war leider nicht möglich. Schnell wurde für die Neuankömmlinge eine eigene Voliere gebaut, damit sie unter sich bleiben und sich an die neue Situation gewöhnen konnten.


Am Anfang waren alle Hunde sehr erschöpft und abgemagert, das Fell war mit Masut beschmiert. Auf dem Gelände des Transportunternehmens hat man sie nur gejagt, vertrieben oder misshandelt. Sie waren sehr ängstlich, positiver Kontakt zu Menschen war für die hübsche Hunde ungewohnt.


Maltschik-Naltschik ist ein wunderbarer Junge. Er ist sehr ruhig, ausgeglichen und sehr sehr nett. Er mag Zärtlichkeiten, ist aber auch (vorallem am Anfang) sehr schüchtern, sogar  etwas ängstlich. Maltschik ist der ruhigste Junge in dem ganzen Tierheim. Der liebe Hund braucht Menschen, die ihn bemerken und ihm die Liebe geben, nach der er sich so sehnt, auch wenn er sich noch nicht traut diese einzufordern.

 

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie bitte an:

https://www.facebook.com/hundehilferussland/

 

Hier geht es zur Bewerbung:

http://hundehilfe-russland.de/vermittlung/bewerbungsformular-hund/

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Rasse

Geschlecht

Geboren

Kastriert

Größe

Gesundheit

Status