Kasja

Kasja

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Mischling aus Moskau, weiblich, geboren ca. März  2016, 50 cm, 15 kg, kastriert, geimpft, die Hinterbeine sind gelähmt

Eines Tages gab es in einer örtlichen Gruppe einen Hilferuf.. Ein Mann ist verstorben und seine Hunde wurden obdachlos… Eines davon war Handicap Hund. Vor Jahren fand der Mann diese Hündin verletzt nach einem Unfall und seit dem versorgte er sie nach seinen Möglichkeiten. Nun sind die Hunde zu Waisen geworden. Als Valentina von den Hunden erfuhr holten sie die drei Hündin ins Tierheim.

Kasja wurde gleich dem Arzt vorgestellt. Leider es hat sich die Vermutung bestätigt.. Es gab keine Chance, das liebe Kasja irgendwann mal wieder laufen kann.
Die kleine Maus hat einen Platz auf der Krankenstation, im warmen bekommen. Sie lebt momentan im großen Rudel mit vielen unterschiedlichen Artgenossen und konnte viele als Freunde gewinnen.. Besonders beliebt ist der Leidensgenosse Maik. Von ihrer Pflegefrau hört man nur Gutes über die freundliche Kasja. Mit viel Vertrauen lässt sie sich versorgen und verwöhnen. Kasja liebt einfach alle und freut sich über jede Aufmerksamkeit.
Wir können uns ganz gut vorstellen, das Kasja laufen mit einem Rolli schnell erlernt und toll finden wird. Bis jetzt hatte sie leider keine Chance gehabt, Tierheim hat momentan keine Möglichkeit das passende Rolli anzuschaffen. Laut Auskunft von der Pflegefrau Kasja benötigt keine Hilfe bei Geschäfte verrichten.Sie erledigt es kontrolliert .
Wer möchte dieser lieber Hündin noch tolles Leben und Zuneigung zu geben?
Kasja ist geimpft, gechipt und gegen inneren und äußeren Parasiten behandelt.
Hier geht es zur Bewerbung:
Die Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie hier:
Unterstützen können Sie die Hundehilfe Russland folgendermaßen:

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Rasse

Geschlecht

Geboren

Kastriert

Größe

Gesundheit

Status