Junita

Junita

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Rock‘n‘Roll im Rolli 

Mischling aus Kazan, weiblich, geboren ca. Januar 2017, kastriert, geimpft, nach einem Wirbelsäulenschaden gelähmt

Junita hat auf der Strasse in Kazan gelebt, ein Mann hat sie dort mit einer Schaufel auf ihren Rücken geschlagen. Sie lag da verletzt eine Woche, bevor jemand unsere Mädels vom Tierheim informiert hat…

Die haben Junita sofort zur Tierklinik gebracht und untersuchen lassen… Aber um ihre Wirbelsäule zu retten war es zu spät. Zu viel Zeit war verloren, während Junita alleine voller Schmerzen auf der Straße lag.

Junita ist seitdem querschnittsgelähmt an den Hinterbeinen und kann ihre Blase nicht selbstständig regulieren. Das große Geschäft erledigt sie selber draussen morgens und abends, aber den Urin muss man ausdrücken. Wenn ihre Blase zu voll ist, läuft sie aus… bei regelmässigem Blase-ausdrücken bleibt sie trocken. Sie macht das alles brav mit. Hat man im Blase-Ausdrücken Routine, geht es schnell.

Junita ist an ihren Rollstuhl gewöhnt und rollt mit ihm elegant umher. Ihre Hinterbeine sind eingehängt, die Vorderbeine funktionieren gut.

Hier geht es zur Bewerbung: 

http://hundehilfe-russland.de/vermittlung/bewerbungsformular-hund/

Junita würde sich auch sehr über Paten freuen!

Bei Interesse und für weitere Informationen, schreiben Sie bitte eine Email an:

annemarie.meyer.hhr@t-online.de

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Rasse

Geschlecht

Geboren

Kastriert

Größe

Gesundheit

Status