Fabian

Kategorie:

Beschreibung

-vermittelt in Russland-

Fabian hat früh seine Mutter verloren und musste selbst ums Überleben kämpfen.

Das ist ein liebes kleines Hundekind, das nichts sehnlichst wünscht, als endlich anzukommen und geliebt zu werden!

 Mischling, männlich, geboren ca. Oktober 2016, 35 cm im Widerrist, 8 kg schwer, geimpft, noch nicht kastriert, gesund, wird als ausgewachsener Hund ca. 55 cm missen

Fabian und sein Bruder wurden von unseren Tierschützern auf der Straße gefunden. Die Brüder lebten zusammen mit ihrer Mutter im Hof eines Hauses und wurden in guten Tagen von den Einwohnern gefüttert und in schlechten bedienten sie sich aus der Mülltonne, die jeden Tag neu gefüllt wurde.

Eines Tages wurde die Mutter-Hündin von einem Auto überfahren und kehrte nicht mehr zu ihren Kindern zurück; seitdem waren sie auf sich gestellt und es war schnell klar, dass sie es nicht lange allein schaffen. Die Einwohner haben Tierschützer kontaktiert – und die beiden Kinder kamen in ein kleines privates Tierheim, wo sie momentan mit mehreren Hunden leben.

Fabian ist ein zugängliches, aktives und liebes Hundekind. Das Leben auf der Straße hat ihm beigebracht, dass man nicht jedem gleich trauen darf, deshalb verhält er sich anfangs etwas vorsichtig zu den Menschen, die er nicht kennt – doch das legt sich sehr schnell, wenn er versteht, dass der Mensch ihm nichts Böses tun möchte.

Wie jedes andere Hundekind, braucht auch Fabian Beschäftigung und Zuneigung.

Über Kinder in der Familie würde er sich riesig freuen!

Auch Hundegesellschaft wird ihm sehr gut tun, denn Fabian ist sehr verträglich, verspielt und geht sehr friedlich mit allen Hunden um.

Fabian wünscht sich ein Zuhause, wo er geliebt wird und seine traurige Vergangenheit im kalten Hof in der Nähe einer Mülltonne für immer vergessen kann!

http://hundehilfe-russland.de/vermittlung/bewerbungsformular-hund/

Zusätzliche Information

Status