Bambi

Bambi

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Bambi wartet auf seine Menschen in Salzwedel (Deutschland)

Mischling aus St. Petersburg, männlich, geboren ca. August 2018, noch nicht kastriert, geimpft und gesund, jetzt auf PS in Deutschland

Bambi ist vor ein paar Wochen auf eine Pflegestelle nach Deutschland gezogen. Bambi misstraut den Menschen und sucht erfahrene Menschen, die ihm ein Zuhause bieten würden.
Auf der Pflegestelle in der Pension, dürfen alle Mitarbeiter mittlerweile mit Bambi spazieren, ihn streicheln und anfassen, zu Beginn war er aber sehr skeptisch.
Wir suchen also für diesen hübschen Kerl eine Familie, gerne mit souveränen Ersthund, die Lust haben Bambi zu zeigen, dass die Welt nicht böse zu ihm ist und er seine Angst ablegen kann.
Bambi liebt andere Hunde und das Spiel mit ihnen!
Seine Vorgeschichte in Russland:

Heute haben wir für euch eine traurige Geschichte mit einem Happy End!

Hiermit möchten wir euch Hirschlein Bambi vorstellen!

Ja, so haben wir ihn genannt, weil er so große und scheue Äuglein hat. Leider haben seine Äuglein bereits viel Leid gesehen.

Wir fanden Hirschlein Bambi auf einem verlassenen Grundstück. Er war bereits in einem schrecklichen Zustand! Er hatte keine Kraft aufzustehen, geschweige denn wegzulaufen, zu winseln oder zu bellen. Er war völlig entkräftet. Das war ein Skelett, der mit Zecken übersät war … aber Hirschlein Bambi kämpfte aus letzter Kraft um sein Leben!

Wir nahmen Hirschlein Bambi zu uns. Hier bekam er seine erste Dusche, wurde geimpft, reichlich gefüttert und wahrscheinlich das erste Mal in seinem Leben gestreichelt!

Stellt euch mal vor: Er schlief bei uns 1 1/2 Tage am Stück durch! Er spürte, dass er jetzt in Sicherheit war und konnte sich endlich entspannen. Danach gab es eine Kennenlernrunde mit den Kollegen, die ebenfalls das Glück hatten von uns gefunden zu werden und seitdem im Tierheim leben.

Bald stellten wir fest, dass mit Hirschlein Bambi dennoch etwas nicht stimmte. Er spielte und tobte nicht. Er lag einfach ruhig auf seinem Platz.

Paar Tage später setzt ich (erzählt Natalia, Tierheimleiterin) mich zu ihm und wollte ihn wie gewohnt streicheln. Dabei ertastete ich eine kleine Beule auf seinem Kopf. Ich guckte mir das genauer an und stellte mit Erschrecken fest, dass in der Haut Munition einer Schrottflinte steckte. In dieses kleine Geschöpf wurde geschossen! Wir eilten sodann zum Tierarzt und haben Hirschlein Bambi untersuchen lassen.

Heute ist Hirschlein Bambi ein absolut gesunder, schöner, intelligenter und fröhlicher Hund!

Im Tierheim verhält er sich aufgeschlossen und spielt mit anderen Hunden. Leider vertraut er fremden Menschen nicht direkt. Er versteckt sich und hat Angst, wenn er neuen Personen begegnet. Aus diesem Grund haben wir einen Hundetrainer engagiert, der mit Hirschlein Bambi die wichtigsten Sachen übt.

Hirschlein Bambi hat so viel schlechtes in seinem kurzen Leben erlebt, deshalb wünschen wir uns, dass er bald eine liebevolle Familie findet, die ihn über alles lieben wird! Im Gegenzug wird er Ihnen sein Herz, seine Treue und seine Liebe schenken.

Hier geht es zur Bewerbung:

Bewerbungsformular Hund

 

Zusätzliche Information

Aufenthaltsort

Rasse

Geschlecht

Geboren

Kastriert

Größe

Gesundheit

Status