Petitionen gegen die Straßenhund-Tötungen in Russland vor der WM

Die Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer 2018 in Russland naht.

Leider bedeutet das für die Straßenhunde auch große Gefahr, daher gibt es bereits zwei Change.org Petitionen, die sich gegen die bevorstehenden Tötungen richten.

Wir bitten Euch, diese Petitionen zu unterschreiben und zu teilen, damit möglichst viele Menschen auf die Situation in Russland aufmerksam werden:

https://www.change.org/p/stop-killing-homeless-animals-in-russia-stop-bloody-fifa-2018

Update Joscha

Unser Kämpfer Joscha mit dem Riesenherz macht weiter Fortschritte:

Update 25.01.2018
Joscha lernt zur Zeit seine Blase wieder zu kontrollieren, vorher hat er dies nicht gekonnt. Die letzten Tage versucht er seine ersten Schritte zu gehen um dann gezielt in einer Ecke sein Geschäft zu verrichten. Ein großer Erfolg !
Zudem sind die Blutergebnisse heute angekommen. Die Werte sagen, dass es in Joschas Körper eine Entzündung gibt.. das war aber aufgrund der noch offenen Wunden vorherzusehen. Joscha hat zudem eine Blutarmut.
Alle anderen Wert sind jedoch gut
Die Empfehlung des Arztes: spezielles Futter, Heposave, Medikamente die den Appetit anregen und ein Medikament das die Funktion der Leber unterstützt.
Wir möchten uns bei allen bedanken sie Joscha Unterstützen, ob durch teilen oder Spenden. Vielen Dank! 

Update 21.01.2018
Neue Videos:
https://youtu.be/TG91nZQkGVU
https://youtu.be/Qs_aSwcFl9M

Joscha kämpft sich mit Hilfe von Aleksey mehr und mehr zurück ins Leben  Jeden Tag wird geübt; fressen im stehen und ein paar Schrittchen gehen. Dabei hat Joscha immer seinen neuen besten Freund dabei.. die kleine Katze, sie begleitet ihn schon seit Anfang an und weicht nicht von Joschas Seite 

Update 18.01.2018
Neues Video: https://youtu.be/N2GzkxQ7Q40
Joscha kann sich schon etwas länger auf den Beinen halten. Wir sind so stolz auf den hübschen Kerl und unser Dank gilt vor allem Alexey für seine tolle Arbeit!

Update: Weihnachten im St. Petersburger Kinderheim

Viele von euch haben für das Kinderheim Belskoje Ustje gespendet. Es sind ganze 600€ zusammen gekommen! Davon konnte nicht nur für jedes Kind ein schönes Weihnachtsgeschenk gekauft werden, sondern auch ein Kicker, den alle Kinder gemeinsam nutzen können. Außerdem wurden zahlreiche Spielsachen gespendet. Diese werden in den Spielzimmern allen Kindern zu Verfügung gestellt.
Wir danken von Herzen für eure Spenden!
Aber nun genug der Worte, die leuchtenden Kinderaugen schaut ihr euch am besten selbst an:
https://youtu.be/dt9cFtgKWjs

Nachruf Sonja – Ruhe in Frieden

Ruhe in Frieden, kleine Sonja.

Sonja (auf PS)

Nach mehreren epileptischen Anfällen ergab dein CT einen irreparablen Hirnschaden. Du hättest nur noch wenige Wochen zu leben gehabt, unter starken Schmerzen. Deshalb haben wir uns entschieden, dich gehen zu lassen. 

Nicht mal ein Jahr alt bist du geworden. Dein Tod ist nicht gerecht. Aber ist der Tod jemals gerecht? Unser Herz ist schwer, doch neben all dem Kummer wissen wir, dass du dennoch ein erfülltes Leben hattest. Du hattest eine liebevolle Pflegemama und einen tollen Hundekumpel, den du vergöttert hast. Trotz deiner Bewegungsstörung warst du ein freches Energiebündel und konntest kaum stillstehen. Ein Leben im Turbogang – kurz aber mit Vollgas. 

Du hast glücklich gelebt, du wurdest geliebt. Und das ist so viel mehr als andere von sich sagen